Die Deutsche Alleenstraße - Auf Tour mit dem Wohnmobil

aaron-burden-CtxRK04XMKs-unsplash

Die Straße ruft, das Abenteuer lockt – und was könnte es Spannenderes geben, als Deutschland auf eine ganz besondere Art zu erkunden? Wenn grüne Tunnel aus Bäumen die Straßen säumen und die Natur sich von ihrer malerischsten Seite zeigt, dann kannst du davon ausgehen, dass du dich auf der Deutschen Alleenstraße befindest. Diese einzigartige Ferienstraße erstreckt sich über mehr als 2.900 Kilometer durch zehn verschiedene Bundesländer, von den sanften Wellen der Ostsee bis zu den beruhigenden Ufern des Bodensees. Und es gibt wohl kaum eine bessere Möglichkeit, diese atemberaubende Route zu erleben, als mit einem Wohnmobil oder einem Campingbus.

Du hast also Lust auf einen Trip mit deinem Wohnmobil oder möchtest die Schönheit Deutschlands auf eine flexible und entspannte Art und Weise erkunden? Dann ist die Deutsche Alleenstraße eine wunderbare Gelegenheit. Wieso sie so heißt, welche Historie sich hinter der Straße verbirgt und in welchen Etappen du sie am besten erkunden kannst, haben wir dir in diesem Artikel zusammengefasst.

Die Geschichte der Deutschen Alleenstraße

Die Deutsche Alleenstraße erstreckt sich über eine imposante Distanz von mehr als 2.900 Kilometern und zählt somit zu den längsten Ferienstraßen innerhalb Deutschlands. Ihren Verlauf nimmt sie durch insgesamt zehn Bundesländer, beginnend an der Küste der Ostsee und endet an den Ufern des Bodensees. Dabei ermöglicht sie eine unvergleichliche Reise durch die Schönheiten von Natur und Landschaft, die entlang malerischer Alleen gedeihen. Die Wurzeln der Alleen reichen bis in die Gartengestaltung der Renaissance zurück. Ursprünglich im 17. Jahrhundert erstmals dokumentiert, waren sie häufig in Verbindung mit bedeutenden architektonischen Merkmalen wie Schlössern oder Herrenhäusern zu finden. Erst im Verlauf des 18. Jahrhunderts begann man vermehrt, Alleen entlang von Straßen anzulegen. Dies diente nicht nur der verbesserten Orientierung in der Landschaft, sondern bot auch Schutz vor der direkten Sonneneinstrahlung während der Reisen. Ein bemerkenswertes Beispiel hierfür ist die Nutzung schattenspendender Alleen durch Napoleon als Marschwege für seine Truppen. Das Hauptziel der Deutschen Alleenstraße ist es, diese wunderbaren Alleen als unverzichtbare Elemente einer intakten und reizvollen Landschaft zu bewahren, zu pflegen und zu nutzen. Denn nur jene, die die Schönheiten ihres eigenen Landes erkunden, können die Einzigartigkeit dessen wahrhaftig schätzen.

Damit du dir einen besseren Überblick über die Route schaffen kannst und entscheiden kannst, ob du sie komplett mit dem Wohnmobil befahren möchtest oder doch lieber nur einen Teil, haben wir die Route in 10 Etappen eingeteilt.

Etappe 1: Rügen bis Rheinsberg

Auf dieser Etappe der Deutschen Alleenstraße wird dir eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen geboten. Dein Abenteuer beginnt auf der zauberhaften Insel Rügen, wo du von den weißen Kreidefelsen und dem sanften Rauschen der Wellen begrüßt wirst. Lass das malerische Ostseepanorama auf dich wirken, bevor du die Reise ins charmante Stralsund fortsetzt. Hier erwarten dich historische Backsteinbauten und eine lebendige Altstadt, die zum Erkunden einladen. Weiter geht es durch Mecklenburg-Vorpommern, wo du von einer Allee zur nächsten fährst. Die sanften grünen Tunnel führen dich zu beeindruckenden Schlössern und Herrenhäusern, die wie aus einer anderen Zeit wirken. Ein absolutes Highlight ist das Schloss Basedow, dessen imposante Fassade dich in vergangene Zeiten entführt. In Waren an der Müritz kannst du eine Rast einlegen und den Blick über den größten Binnensee Deutschlands schweifen lassen. Deine Fahrt setzt sich fort entlang der Alleen, die dich durch die reiche Naturkulisse des Müritz-Nationalparks führen. Die Wege schlängeln sich durch dichte Wälder und vorbei an glitzernden Seen – ein wahres Paradies für Naturliebhaber. In Neustrelitz kannst du dann das prächtige Schloss besichtigen oder einen Spaziergang im Schlossgarten unternehmen. Nun geht es weiter nach Rheinsberg, wo dich das beeindruckende Rheinsberger Schloss erwartet. Die barocke Architektur und die gepflegten Gärten sind eine wahre Augenweide. Genieße eine entspannte Zeit am Grienericksee oder erkunde die charmante Altstadt mit ihren historischen Gebäuden.

Etappe 2: Rheinsberg bis Wittenberg

Bereit für die nächste Etappe unserer aufregenden Wohnmobilreise entlang der Deutschen Alleenstraße? Diese Strecke, die dich von Rheinsberg bis nach Wittenberg führt, verspricht eine faszinierende Mischung aus Geschichte, Kultur und bezaubernder Landschaft. Dein erster Halt auf dieser Etappe ist Rheinsberg, wo ein barockes Schloss und zauberhafte Gärten auf dich warten. Spaziere durch die historischen Räume des Schlosses und lass dich von der Eleganz vergangener Zeiten verzaubern. Weiter geht es durch malerische Alleen und vorbei an Seen, die zum Verweilen einladen. Ein weiteres Highlight ist Neuruppin, die Geburtsstadt von Fontane, wo du auf den Spuren des berühmten Dichters wandeln kannst. Während du die Straße Richtung Wittenberg fortsetzt, wirst du von der Landschaft des Havellands begleitet, das mit seinen Flüssen, Wäldern und Auen eine natürliche Oase bietet. In Wittenberg angekommen, betrittst du den Boden der Reformation – die Stadt, in der Martin Luther einst seine Thesen an die Schlosskirche schlug. Besuche das Lutherhaus und den Marktplatz, und tauche ein in die bewegende Geschichte der Reformation. Deine Reise auf dieser Etappe der Deutschen Alleenstraße wird dir nicht nur unvergessliche Sehenswürdigkeiten bieten, sondern auch einen Einblick in die tief verwurzelte Kultur und Geschichte Deutschlands gewähren.

Etappe 3: Dessau bis Duderstadt

Freue dich auf eine Etappe voller faszinierender Sehenswürdigkeiten, während du mit deinem Wohnmobil von Dessau nach Duderstadt fährst. Deine Reise beginnt in Dessau, wo das UNESCO-Welterbe Bauhaus dich in eine Welt innovativer Architektur und Designkunst entführt. Spaziere durch die Gassen der Stadt und tauche ein in die Epoche des Bauhauses. Weiter geht es nach Wittenberg, wo Martin Luthers Thesenanschlag die Welt veränderte. Erkunde die historische Altstadt und lasse die Vergangenheit lebendig werden. Die Reise führt dich weiter durch die idyllische Region Harz, wo du von den grünen Alleen zu den majestätischen Gipfeln aufsteigst. Ein besonderes Highlight erwartet dich in Quedlinburg, einer mittelalterlichen Stadt mit verwinkelten Gassen, Fachwerkhäusern und einem Schloss, das über die Stadt wacht. Hier kannst du in vergangenen Zeiten schwelgen und das Flair längst vergangener Tage spüren. Auf dem Weg nach Duderstadt durchquerst du den Nationalpark Harz, ein Paradies für Naturfreunde. Die atemberaubende Landschaft bietet Wanderwege, die dich zu wilden Bächen, dichten Wäldern und malerischen Aussichtspunkten führen. Ein Abstecher zur Rosstrappe oder zum Brocken, dem höchsten Gipfel Norddeutschlands, verspricht unvergessliche Ausblicke. Die Etappe endet in Duderstadt, einer charmanten Fachwerkstadt in Niedersachsen. Die mittelalterliche Architektur und das historische Flair werden dich verzaubern. Schlendere durch die engen Gassen, besuche die St. Cyriakus-Kirche und genieße die gemütliche Atmosphäre der Stadt.

Etappe 4: Wittenburg bis Plauen

Von Wittenburg bis Plauen erstreckt sich vor dir eine Strecke, die Geschichte, Kultur und atemberaubende Naturerlebnisse miteinander verknüpft. In Wittenburg kannst du in die Zeit des Mittelalters eintauchen, während du durch die gepflasterten Straßen schlenderst und die charmante Architektur bewunderst. Die Reise führt dich weiter zu den beeindruckenden Schlossanlagen von Schwerin und Ludwigslust, die majestätisch inmitten grüner Alleen thronen. Wenn du die malerischen Alleen von Mecklenburg-Vorpommern verlässt, wirst du Zeuge des Wandels der Landschaft, während du dich nach Sachsen bewegst. Plauen erwartet dich mit seinem ganz eigenen Flair – die historische Altstadt, das Plauener Spitzenmuseum und die wunderschöne Natur des Vogtlandes sind nur einige der Highlights, die auf dich warten. Auf dieser Etappe erlebst du die Vielseitigkeit Deutschlands hautnah – von mittelalterlichen Schätzen bis hin zu idyllischen Naturwundern. Setz dich ans Steuer deines Wohnmobils und lass dich von dieser einzigartigen Reise bezaubern!

Etappe 5: Plauen bis Fulda

Diese Strecke verspricht eine eindrucksvolle Kombination aus historischen Sehenswürdigkeiten und malerischer Natur. Während du dich langsam von Plauen wegbewegst, lass dir die imposante Johanniskirche nicht entgehen, die über die Stadt wacht. Dein Weg führt dich dann durch die grünen Hügel des Vogtlandes, wo du dich in der unberührten Landschaft verlieren kannst. Weiter geht es nach Zwickau, einer Stadt, die stolz auf ihre Automobilgeschichte ist. Das August Horch Museum wird dir die spannende Entwicklung der deutschen Automobilindustrie näherbringen. Setze deine Reise fort, vorbei an schattigen Alleen, und du wirst die Stadt Altenburg erreichen. Das Altenburger Schloss ragt majestätisch auf und lädt dazu ein, in vergangene Zeiten einzutauchen. Während du dich dem Ziel Fulda näherst, durchquerst du die zauberhaften Landschaften der Rhön. Dieses Gebiet ist ein Paradies für Naturliebhaber und Wanderer. Die Wasserkuppe, der höchste Berg der Rhön, bietet eine atemberaubende Aussicht und ist ein Hotspot für Gleitschirmflieger. Und schließlich erreichst du Fulda, eine Stadt, die mit ihrer barocken Architektur und ihrem Charme beeindruckt. Der Fuldaer Dom ist ein absolutes Highlight – seine imposante Präsenz und die umliegenden Gebäude bilden ein Postkartenmotiv, das du nicht vergessen wirst.

Etappe 6: Fulda bis Bad Kreuznach

Du hast bereits so einige unvergessliche Momente auf deiner Wohnmobilreise entlang der Deutschen Alleenstraße erlebt und die Etappe von Fulda bis Bad Kreuznach wird dich definitiv ebenfalls nicht enttäuschen. Starte in Fulda, wo der imposante Fuldaer Dom dich mit seiner Pracht begrüßt. Von hier aus führt dich die Alleenstraße durch den Spessart, ein dicht bewaldetes Mittelgebirge, das Wanderer-Herzen höherschlagen lässt. Du wirst begeistert sein von den idyllischen Dörfern und den schattigen Alleen, die dich auf deinem Weg begleiten. Nimm dir Zeit, um in gemütlichen Weinstuben entlang der Route zu verweilen und die regionalen Köstlichkeiten zu genießen. Ein absolutes Highlight dieser Etappe ist der Kurort Bad Kreuznach. Lasse dich von den Salinen verzaubern, die wie aus einer anderen Welt wirken. Spaziere entlang der Nahe-Ufer und lasse die Seele baumeln.

Etappe 7: Bad Kreuznach bis Freudenstadt

In Bad Kreuznach erwarten dich historische Brücken und heilsame Thermalquellen, die für Entspannung sorgen. Weiter geht es in Richtung Heidelberg, wo das majestätische Schloss und die charmante Altstadt auf dich warten. Die romantische Stimmung wird dich verzaubern. Deine Reise setzt sich fort durch den Odenwald, eine Region mit dichten Wäldern und idyllischen Dörfern. Hier kannst du Natur pur erleben. Dein nächstes Ziel ist Baden-Baden, ein Juwel mit seinen Thermalbädern und dem eleganten Casino. Und dann erreicht deine Reise Freudenstadt im Schwarzwald, wo du von der beeindruckenden Architektur des größten Marktplatzes Deutschlands beeindruckt sein wirst. Genieße die herzliche Atmosphäre und die Möglichkeit, in der Natur zu wandern. Deine Reise auf der Deutschen Alleenstraße wird dich nicht nur an malerischen Orten vorbeiführen, sondern dir auch unvergessliche Erlebnisse bieten, während du mit deinem Wohnmobil diese zauberhafte Etappe erkundest.

Etappe 8: Freudenstadt bis zum Bodensee

Freudenstadt markiert den Startpunkt einer der aufregendsten Etappen deiner Wohnmobilreise entlang der Deutschen Alleenstraße. Mit frischer Energie steuerst du in Richtung Süden, wo sich atemberaubende Sehenswürdigkeiten und unvergessliche Erlebnisse aneinanderreihen. Die majestätischen Schwarzwald-Alleen begleiten dich auf deinem Weg, während du die faszinierende Stadt Triberg erreicht. Hier erwartet dich der höchste Wasserfall Deutschlands, ein imposantes Naturschauspiel, das dich sprachlos machen wird. Deine Reise führt dich weiter zu den glitzernden Gewässern des Titisees, wo du die Möglichkeit hast, frische Bergluft zu atmen und die malerische Umgebung zu genießen. Dein Wohnmobil wird zu deinem treuen Begleiter, während du dich durch die serpentinartigen Straßen bewegst und den Ausblick auf die umliegenden Berge und Wälder in vollen Zügen genießt. Die Alleenstraße geleitet dich nun in Richtung Bodensee, wo die lebendige Stadt Konstanz auf dich wartet. Lass dich von der historischen Altstadt verzaubern und spüre den Hauch der Geschichte in den Gassen. Der majestätische See bietet nicht nur eine atemberaubende Kulisse, sondern auch die Möglichkeit, sich im kühlen Nass zu erfrischen oder die malerischen Uferpromenaden zu erkunden.

Etappe 9: Von Höxter bis Dortmund

Du hast bereits einige atemberaubende Etappen auf der Deutschen Alleenstraße hinter dir gelassen, doch die Reise geht noch weiter. Die Strecke von Höxter bis Dortmund wird dich mit einer Vielzahl von faszinierenden Sehenswürdigkeiten begeistern. Während du in Höxter startest, solltest du unbedingt das UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Corvey erkunden, das mit seiner prachtvollen Architektur und den weitläufigen Gärten beeindruckt. Weiter geht es durch die malerischen Alleen und charmanten Dörfer des Weserberglandes, bis du das Deutsche Märchen- und Weserflugmuseum erreichst, das Jung und Alt gleichermaßen verzaubert. Deine Reise führt dich weiter durch das pulsierende Paderborn, wo der imposante Dom und die historische Altstadt warten. Doch die Etappe hält noch mehr bereit – in Soest erwarten dich mittelalterliche Fachwerkhäuser und ein einzigartiger Mix aus Geschichte und Moderne. Schließlich erreichst du Dortmund, eine Stadt, die mit industrieller Geschichte und lebendiger Kultur beeindruckt. Dein Wohnmobil wird dich zu all diesen Schätzen begleiten, während du dich auf der Deutschen Alleenstraße von Höxter bis Dortmund von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten bewegst.

Etappe 10: Von Dortmund bis Bad Honnef

Auf dieser Etappe unserer Reise entlang der Deutschen Alleenstraße wirst du Zeuge faszinierender Kontraste, während du von Dortmund nach Bad Honnef fährst. Dein Wohnmobil bringt dich durch verschiedene Welten, angefangen von der urbanen Energie Dortmunds bis hin zu den idyllischen Landschaften und historischen Stätten entlang des Weges. In Dortmund solltest du das Deutsche Fußballmuseum und den Westfalenpark besuchen, um in die Kultur der Stadt einzutauchen. Während der Fahrt durch das malerische Sauerland wirst du von grünen Alleen umgeben sein, die dich schließlich zu den beeindruckenden Fachwerkhäusern von Freudenberg führen. Deine Reise setzt sich fort, entlang der Sieg bis nach Bad Honnef, wo das sagenumwobene Siebengebirge und das Schloss Drachenburg auf dich warten. Hier verschmelzen Geschichte und Natur zu einer unvergesslichen Erfahrung. Damit endet die Reise entlang der Deutschen Alleenstraße.

Wir hoffen, dass du einen umfangreichen Überblick über die verschiedenen Etappen der Deutschen Alleenstraßen erhalten hast und jetzt so richtig Lust bekommst, dein Wohnmobil zu packen und dich direkt auf den Weg zu machen. Durch die Länge der Deutschen Alleenstraße hast du wirklich die Qual der Wahl, oder vielleicht fährst du ja auch einfach die gesamte Strecke mit deinem Wohnmobil?


Wenn du noch Stellplätze oder Campingplätze entlang der Deutschen Alleenstraße suchst, findest du hier eine praktische Übersicht und kannst dir in Ruhe deine Route planen.

Falls dir noch das passende Fahrzeug für deine Tour quer durch Deutschland fehlt, dann schau gerne mal auf Yescapa vorbei. Dort findest du eine große Auswahl an Wohnmobilen oder ausgebauten Campingbussen, die du dir für eine Reise mieten kannst.

Felicia H

Felicia H

Weitere Infos

algarve autocaravana 1140x400
Unsere Favoriten

Mit dem Wohnmobil durch die Algarve

Die Algarve ist die südlichste Region Portugals, die sich vor allem durch ihre schönen Strände und ihre idyllischen, authentischen Küstendörfer auszeichnet. Sie ist nicht umsonst eines der beliebtesten Touristenziele Portugals und eignet sich perfekt für einen Trip mit dem Camper. Welche Orte Du nicht verpassen solltest, welche Campingplätze wir empfehlen und wie Dein Urlaub unvergesslich wird, erfährst Du hier. 

jacek dylag 5sjaaqqccmy unsplash
Europa

Österreich - Mit dem Wohnmobil auf den Spuren von Sissi

Glasklare Seen, grüne Berge und schöne Städte. Besonders wenn Sie gerne Wandern oder Skifahren, ist Österreich für Sie der Traum auf Erden. Doch auch alle Naschkatzen kommen in Österreich auf Ihre Kosten. Welche Orte Sie nicht verpassen sollten erfahren Sie hier.

janusz maniak vpchhjbujvy unsplash
Europa

Mit dem Wohnmobil nach Polen

In Polen finden Sie nicht nur schöne Städte, sondern auch unberührte Natur. Wenn Sie sich die Natur in Polen genauer ansehen, stellen Sie schnell fest, dass es dort sowohl schöne Gebirge, Küstenlandschaften und auch Seen gibt. In diesem Artikel erfahren Sie, wo ein Stopp mit dem Wohnmobil unverzichtbar ist.