Besuche Aveiro mit dem Wohnmobil

4 Oktober 2022 Reisen

Besuche Aveiro mit dem Wohnmobil

Wenn man über Aveiro spricht, muss man fast zwangsläufig daran denken, dass die portugiesische Stadt als "Venedig Portugals" bekannt ist. Und auch wenn es stimmt, dass es zwischen den beiden Städten einige Gemeinsamkeiten gibt, so gibt es in Aveiro doch auch vieles zu entdecken, was in der italienischen Stadt nicht zu finden ist: Von der Ria mit den Moliceiros, über den berühmten Ovos Moles, der gastronomischen Spezialität der Region, bis zu malerischen Kanälen und Brücken.

Aktivitäten für deinen Wohnmobilurlaub in Aveiro

Aveiro mit dem Wohnmobil

Die typischen Boote, die einst Algen und Seetang zu den örtlichen landwirtschaftlichen Feldern transportierten, um sie als Dünger zu verwenden, sind heute eine der größten Touristenattraktionen von Aveiro und eine der besten Visitenkarten der Stadt, so dass eine Fahrt mit den traditionellen Booten ein "Muss" bei einem Besuch in Aveiro ist. Die Stadt Aveiro ist vor allem durch den Moliceiro bekannt, dessen Ria sich bis ins Innere der Stadt erstreckt. An Bord weiht dich ein örtlicher Führer in die Geheimnisse der Stadt und ihrer Geschichte ein. 

Probiere die typischen Ovos Moles

Eine der bekanntesten Köstlichkeiten der unermesslich vielfältigen portugiesischen Gastronomie und die typische Süßspeise der Stadt sind die Ovos Moles. Es handelt sich um eine cremige Süßspeise aus Eigelb und Zuckersirup, die von den Nonnen des Jesus-Klosters in Aveiro hergestellt wurde. Es gibt viele Konditoreien in der Stadt, die behaupten, das beste Rezept zu haben, und um jeden Zweifel auszuräumen, sollte man am besten alle probieren. Lass dich von deinem Instinkt leiten und gehe in eine Konditorei, die einladend aussieht, dann ist es unwahrscheinlich, dass du schlecht bedient wirst. 

Erkunde den Arkadenplatz und den Fischmarkt

Im Volksmund als "Praça das Arcadas" bekannt, heißt dieser Platz offiziell Praça Joaquim de Melo Freitas. Mit mehreren Restaurants, Cafés und Geschäften ist dies das soziale Zentrum von Aveiro. Wenn du sonntags kommst, solltest du unbedingt über den dort stattfindenden Antiquitätenmarkt schlendern.

Für eine Mahlzeit empfehlen wir den Fischmarkt, wo du viele verschiedene Restaurants findest und wo Fisch die Spezialität ist. Der Markt ist auch wegen seiner Eisenstruktur im Eiffel-Stil ein Muss. 

Die Brücken Aveiros mit dem Camper entdecken

Die Valentinsbrücke (und all die anderen) besichtigen

In ganz Europa gibt es eine Vielzahl von Brücken mit Vorhängeschlössern, die von Liebenden versiegelt wurden, die sich ewige Liebe schwören und die Schlüssel symbolisch in den Fluss werfen. Abgesehen von den Problemen, die dies für die Struktur mit sich bringt (viele Brücken sind bereits durch das Übergewicht von Tausenden von Vorhängeschlössern gefährdet), ist dises Ritual so alltäglich geworden, so dass Aveiro beschloss, mit der Brücke der Liebenden eine Innovation zu schaffen. Die Vorhängeschlösser wurden durch farbige Bänder ersetzt, die ebenfalls die Liebe zwischen zwei Menschen symbolisieren. Die Brücke ist eine von vielen, die die Stadt durchqueren. Diese Initiative geht auf zwei Studenten der Universität von Aveiro zurück, die ein Projekt entwickelt haben, das auf Innovation und mehr Farbe in der Stadt abzielt. Visuell war das Projekt eindeutig ein Erfolg.

Valentinsbrücke in Aveiro

Erkunde die Salzminen von Aveiro

Die Salzbecken sind ein lebendiges Erbe der Geschichte der Stadt Aveiro. Obwohl die Industrie nicht mehr so stark ist wie früher, sind die Salinen noch in Betrieb und gehören zum Landschaftsbild von Aveiro. Im Cale de Oiro SPA kannst du in dem Salzwasser vor Ort baden. Hier befindet sich auch das Meeresmuseum Troncalhada, in dem du mehr über die Geschichte der Salzgewinnung in der Region erfahren kannst. Wir möchten auch hinzufügen, dass die Salzbecken ein toller Ort sind, um den Sonnenuntergang zu beobachten. 

Besuch an der Costa Nova

Campingurlaub in Aveiro: Fischerhäuser am Strand

Obwohl Aveiro mehr auf die Ria als auf das Meer ausgerichtet ist, sollte man nicht vergessen, dass der Atlantik nur wenige Kilometer entfernt ist. Der nur 11 km von der Stadt entfernte Strand Costa Nova ist ebenfalls eine der Attraktionen der Region. Er ist bekannt für seine Fischerhäuser, die mit vertikalen und horizontalen Streifen in verschiedenen Farben gestrichen sind, was ihn zu einem der von Touristen am häufigsten fotografierten Orte macht. Neben den typischen kleinen Häusern ist Praia da Costa Nova ein ausgezeichneter Ort zum Windsurfen, Kitesurfen und für andere Wassersportarten. 

Jugendstil-Rundgang in Aveiro

Auch in der Umgebung von Aveiro nimmt die Kunst einen wichtigen Platz ein. Die Stadt ist bekannt als ein Freilichtmuseum des Jugendstils. Das Jugendstilmuseum an einem der Ufer des Canal Central ist eines der beliebtesten Beispiele dieser Kunstrichtung, und im Inneren kannst du mehr über ihre Geschichte erfahren. 

Naturschutzgebiet Dünen von São Jacinto

Zum Schluss noch ein Vorschlag für Naturliebhaber: das Naturschutzgebiet Dunas de São Jacinto. Das 1979 gegründete, etwa 700 Hektar große Naturschutzgebiet liegt zwischen Ovar und São Jacinto und ist auf der einen Seite vom Atlantik und auf der anderen Seite von der Ria de Aveiro umgeben. Ein hervorragender Ort für einen gelungenen Nachmittag in diesem unberührten Dünenreservat

Sonnenuntergang in Aveiro

Stellplatzmöglichkeiten für Wohnmobile in Aveiro

Barra Camping: Adresse: R. Diogo Cão 125, Gafanha da Nazaré

Orbitur Vagueira: Adresse: R. do Parque de Campismo s/n, Vagueira

Orbitur Mira: Anschrift: E. Florestal, km 2- Dunas de Mira 1, Praia de Mira