Österreich - Mit dem Wohnmobil auf den Spuren von Sissi

8 Januar 2020 Reisen

Österreich - Mit dem Wohnmobil auf den Spuren von Sissi

Glasklare Seen, grüne Berge und schöne Städte. In Österreich fühlten sich bereits Kaiser Franz und Sissi wohl. Besonders wenn Sie gerne Wandern oder Skifahren, ist Österreich für Sie der Traum auf Erden. Doch auch alle Naschkatzen kommen in Österreich auf Ihre Kosten. Denn wo finden Sie bessere Mozartkugeln oder ein leckeres Stück Sachertorte als in Österreich? Wenn Sie nicht so auf Süßes stehen, können Sie natürlich auch ein schönes Wiener Schnitzel genießen. Also worauf warten Sie noch? Mieten Sie sich ein Wohnmobil und erkunden Sie die wunderschöne Landschaft in Österreich.

Mit dem Wohnmobil durch Südösterreich

See in Österreich

Lienz

In Südösterreich befindet sich Tirol. Und dort befindet sich Lienz. Die Stadt wird zwar ähnlich geschrieben wie Linz im nördlichen Teil von Österreich, doch das ist auch die einzige Gemeinsamkeit. Obwohl beide Städte sich unterscheiden, haben beide ihren ganz eigenen Charme. Im Sommer können Sie in Lienz die Osttiroler Sommerrodelbahn besuchen. Während Ihrer Fahrt den Berg hinunter, haben Sie und Ihre Kinder sicher eine Menge Spaß. Im Zentrum finden Sie das Schloss Bruck und die Tammerburg. Außerdem können Sie den alten Stadtturm, einen Teil der Stadtbefestigung und die kleine Spitalsbrücke ansehen. Sie haben sogar einen hübschen Blick auf das Wintersportgebiet Zettersfeld. Dort können Sie im Winter besonders gut Skifahren. Am Tristacher See können Sie danach herrlich entspannen und einen kleinen Spaziergang machen.

Klagenfurt am Wörthersee

Ganz im Süden von Österreich, schon fast an der slowenischen Grenze, liegt Klagenfurt am Wörthersee. Da der Ort direkt am Wörthersee liegt, empfehlen wir Ihnen natürlich den Wörthersee zu besuchen. Dafür ist besonders der Sommer geeignet, denn dann können Sie im klaren Wasser schwimmen oder eine Wassersportart ausüben. Ein besonders beliebter Aussichtspunkt ist der Aussichtsturm Pyramidenkogel. Doch der Aussichtsturm begeistert Sie nicht nur durch den fabelhaften Blick über die Gegend, bereits am Eingang wird Sie die Architektur des Turms überwältigen. Im Zentrum der Stadt finden Sie am Neuen Platz den Dom. Ganz in der Nähe steht am Alten Platz das Rathaus und viele enge Gässchen. So können Sie einfach ein bisschen durch die Stadt schlendern und auf eigene Faust die Stadt entdecken.

Graz

Graz liegt etwas weiter östlich in der Steiermark. Das Zentrum der Altstadt ist der Hauptplatz. Um diesen Platz herum finden Sie Gassen mit Gebäuden aus der Renaissance. Am anderen Ende des Stadtinneren, befindet sich außerdem der Grazer Dom und das Mausoleum. Dieses ist schön anzusehen und bietet etwas Ruhe in der Stadt. Unweit des Doms können Sie auch drei Mal täglich das Glockenspiel hören und sehen. Im Norden des Zentrums finden Sie eine Seilbahn, welche Sie auf den Gipfel des Schlossbergs befördert. Oben angekommen können Sie den alten Uhrturm besichtigen.

Ischgl und Innsbruck mit dem Wohnmobil

Skipiste in Österreich

Im Westen des Landes, nah an der Grenze zur Schweiz, finden Sie den Ort Ischgl. Wenn Sie sich für Prominente interessieren, haben Sie den Namen bestimmt schon mal gehört. Denn Ischgl ist ein beliebter Ort für Prominente, oftmals finden dort auch Konzerte von bekannten Musikern statt. Besonders die Idalp ist für ihre Après-Ski-Parties bekannt. Doch auch wenn Sie kein Party-Fan sind und sich auch nicht für Promis interessieren, ist Ischgl einen Besuch wert. In Ischgl befindet sich der Palinkopf, die Silvrettaseilbahn, die Greitspitze und die Vesulspitze. Somit ist im Winter natürlich besonders Wintersport angesagt und im Sommer Wandern. Viele der Bergwege führen zu klaren Seen. Wenn Sie sich dort nicht abkühlen können, können Sie den in der Nähe gelegenen Wassererlebnispark Vider Truja besuchen.

Etwas weiter östlich finden Sie dann Innsbruck. Mit der Nordkettenseilbahn erreichen Sie vom Stadtzentrum aus, ganz einfach das schöne Wintersportgebiet. In wärmeren Monaten können Sie dort wunderbar wandern oder bergsteigen. Wenn Sie allerdings in der Stadt bleiben möchten, können Sie die hübschen Bauwerke aus der Kaiserzeit betrachten. Besonders markant ist das Goldene Dachl in der Altstadt. Es ist aus dem Mittelalter und besitzt einen Prunkerker und Kupferschindeln. Nicht weit entfernt finden Sie die Hofkirche mit den Gräbern von Kaiser Maximilian I. und Erzherzog Ferdinand. Direkt um die Ecke befindet sich außerdem die Hofburg und der Innsbrucker Dom. Etwas weiter außerhalb befindet sich das Schloss Ambras, dieses beherbergt mittlerweile Kunstwerke.

Nach etwa anderthalb Stunden erreichen Sie von Innsbruck aus die Zugspitze. Diese ist mit fast 3.000 m der höchste Berg Deutschlands und sehr beliebt bei Skifahrern.

Kitzbühel und Kaprun

Kitzbühel erreichen Sie nach ungefähr einer Stunde wenn Sie weiter in den Osten fahren. Kitzbühel ist ein eleganter Wintersportort und auch für sein Hahnenkamm-Rennen bekannt. Mehr als 50 Seilbahnen bringen Skifahrer zu den Pisten. Von der Dachterrasse des Museum Kitzbühel, haben Sie einen fabelhaften Panoramablick über die umliegende Gegend. Dort wird Ihnen sicher auffallen, dass drei Kirchtürme zwischen den Dächern herausragen. Die Liebfrauenkirche mit ihrer barocken Innenausstattung und dem schönen Klang, die Pfarrkirche mit den gotischen und barocken Bauelementen und die Katharinenkirche mit dem geschnitzten Kupferschmiedealtar. Zurück in der Stadt, können Sie sich diese genauer ansehen.

Nach einer weiteren Stunde mit dem Wohnmobil, erreichen Sie Zell am See und die nahe gelegene Stadt Kaprun. Zell am See liegt direkt am Zeller See. Von dort haben Sie einen fantastischen Ausblick auf Österreichs höchsten Berg - den Großglockner. Am Zeller See können Sie im Sommer Wassersport betreiben und im Winter selbstverständlich Skifahren. In nur 15 Minuten erreichen Sie Kaprun, Kaprun ist besonders gut zum Wandern geeignet. Denn dort befinden Sie sich direkt am Fuße des Kitzsteinhorns. Im Süden der Stadt führt ein Steg über rauchendes Gletscherwasser. Über die vielen Hochgebirgswege erreiche Sie Stauseen und erhalten einen wundervollen Blick über die Alpengipfel. Die Burg Kaprun liegt im Norden und stammt aus dem 12. Jahrhundert.

Nordösterreich mit dem Camper

Waldschloss in Österreich

Salzburg

Die Geburtsstadt Mozarts, Salzburg, liegt nah an der deutschen Grenze. In der hübschen Altstadt finden Sie nicht nur das Geburtshaus Mozarts (welches heute ein Museum ist), sonder auch hübsche Gebäude aus dem Mittelalter und Barock. Ganz in der Nähe befinden sich viele Geschäfte. Direkt in der Altstadt auf einem Hügel, steht die mittelalterliche Festung Hohensalzburg. Besonders das Innere ist großzügig verziert. Wieder in der Stadt angekommen finden Sie auch in der Nähe den Dom. In der Neustadt befindet sich Schloss Mirabell und etwas weiter südlich steht das Schloss Hellbrunn. Besonders der Lustgarten mit seinen Wasserspielen ist sehenswert.

Linz

Weiter oben im Norden, direkt an der Donau, liegt Linz. Im Zentrum der Stadt liegt der Hauptplatz. Dieser wird von vielen barocken Gebäuden gesäumt. Zu diesen Gebäuden gehört auch der Alte Dom und das Alte Rathaus. Direkt am Ufer der Donau, befindet sich das Lentos Kunstmuseum, auf der gegenüberliegenden Seite das Ars Electronica Center. Ebenfalls am Donauufer liegt das schöne Linzer Schloss. Darin befindet sich das Linzer Schlossmuseum. Von dem Mariendom, dem Neuen Dom, können Sie einen wundervollen Ausblick über die Stadt genießen. Außerdem haben Sie auch von der Aussichtsplattform des Pöstlingbergs einen tollen Ausblick. Diese Aussichtsplattform können Sie ganz einfach mit der Straßenbahn vom Hauptplatz aus erreichen. Mit derselben Straßenbahn erreichen Sie auch eine Walfahrtskirche und die Linzer Grottenbahn mit der Märchenwelt.

St. Pölten

Weiter im Westen liegt eine der ältesten Städte in Österreich: St. Pölten. Die Stadt ist außerdem die neunt größte Stadt und liegt direkt am Fluss Traisen. Der Klangturm ist nach dem Dom das zweithöchste Gebäude in der Stadt. Der Dom befindet sich direkt am Sparkassenpark, welcher zum entspannen einlädt. Vom Klangturm aus, haben Sie einen wundervollen Ausblick über die ganze Stadt. Etwas abseits der Stadt, finden Sie das Schloss Goldegg und die Burg Hohenegg. Nordöstlich der Stadt liegt das Stift Herzogenburg und direkt gegenüber der Aquapark. In St. Pölten können Sie somit perfekt Spaß im Aquapark und die schönen Sehenswürdigkeiten verbinden.

Sie konnten Ideen und Inspirationen sammeln für Ihre nächste Reise oder Ihren Kurztrip nach Österreich? Alles was noch fehlt ist ein Fahrzeug? Ein Wohnmobil mieten ist ganz leicht, schauen Sie einfach bei Yescapa vorbei. Hier finden Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen von privat. Und falls Sie schon ein Wohnmobil haben und es gerne sicher und unkompliziert vermieten möchten sind wir Ihnen auch gerne behilflich. Die Entscheidung an wen, wann und wie oft Sie vermieten möchten treffen Sie dabei natürlich selbst. Wir stehen Ihnen mit Rat, Vermittlungskompetenz und einem extra angepassten Versicherungspaket zur Seite.