Mit dem Wohnmobil an den Chiemsee

Der Süden Deutschland lockt mit wunderschönen Seen und optimalen Stellplätzen, um sich eine idyllische Auszeit zu nehmen, gerne auch nur für ein paar Tage. Der Chiemsee ist der größte See Bayerns und auch als das „bayrische Meer“ bekannt und punktet mit erholsamer Berg- und Seeluft. Er befindet sich im malerischen Alpenvorland und umfasst die Herreninseln, Fraueninseln und Krautinseln, die zusammen die Gemeinde um den Chiemsee herum bilden. Was es so rundum das Thema Camping und Wohnmobil am Chiemsee zu wissen gilt, haben wir hier zusammengefasst!

Freizeitangebot vom feinsten 

Ob an Land oder im Wasser – das Freizeitangebot am Chiemsee ist kaum zu toppen. Die Natur ist geprägt von der einzigartigen Voralpenlandschaft, Flüssen und Seen, Naturschutzgebieten, Wäldern und Mooren. Um die Region optimal zu erkunden, bieten sich Dir verschiedene Möglichkeiten. Abgesehen von den normalen ÖPNV, kannst Du den Chiemsee dank verschiedener Rad- und Wanderwege erkunden. Die berühmteste Strecke für alle Fahrradliebhaber ist der berühmte Chiemsee Radweg. Dieser führt Dich durch die schöne Landschaft ringsherum um den See und lädt ein zu entspannenden Zwischenstopps in den vielen Biergärten und Beachbars. 

Zählst Du Dich eher zu den Wasserratten und bist wassersportbegeistert, hast Du so ziemlich alle Möglichkeiten bei einem Campingurlaub am Chiemsee. Von simplen Bade- und Schwimmzugängen, über Segeln oder Schiffstouren bis hin zu Stand-Up-Paddling, Surfen oder Angeln – für jeden ist etwas dabei. 

Die Inseln Herrenchiemsee und Frauenchiemsee

Hast Du Dich für einen Campingurlaub am Chiemsee entschieden, solltest Du dir einen Besuch der umliegenden Inseln nicht entgehen lassen. Sie sind ganzjährig dank einer Flotte mit den Orten Prien und Gstadt und zusätzlich in den Sommermonaten mit Bernau, Übersee, Chieming und Seebruck verbunden. Auf der Herreninsel befindet sich die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der Region: das Schloss Herrenchiemsee. Von der Anlegestelle erreicht man das Schloss nach einem viertelstündigen Spaziergang und wird mit einem prunkvollen Bau des Märchenkönigs Ludwig II überrascht. Sein Ziel war es, das Schloss Versailles des Sonnenkönigs Ludwig XIV zu übertreffen. Auch wenn es nie richtig vollendet wurde, ist das Schloss ein Inbegriff von Prunk und Schönheit. Beliebte Besucherhighlights sind der Spiegelsaal, die vielen Prunkräume und das berühmte Marmor-Treppenhaus. 

Auf der Fraueninsel hingegeben findest Du zwar kein Schloss, dafür aber das berühmte Benediktinerinnenkloster Frauenwörth. Die Insel an sich ist sehr klein und lässt sich zu Fuß in ca. 20 Minuten umrunden. Ein Drittel der gesamten Insel gehört zum Klosterbereich und ist mit dem freistehenden Campanile neben der 1200 Jahre alten Münsterkirche und der karolingischen Torhalle eine der meist fotografiertesten Sehenswürdigkeiten der Region. Das Kloster Frauenwörth ist das älteste Nonnenkloster Deutschlands, das bereits 772 vom Bayernherzog Tassilo III. gegründet wurde. Die Insel Frauenchiemsee ist bis heute ein beliebter Wallfahrtsort und somit definitiv einen Besuch wert. 

Wohnmobil mieten Yescapa

Stell- und Campingplätze am „bayrischen Meer“

Idylle pur – so lässt sich ein Campingurlaub mit dem Wohnmobil am Chiemsee am besten beschreiben. Hier kann man sich morgens ganz gemütlich von den Sonnenstrahlen wecken lassen, seinen Kaffee direkt am Ufer genießen und den Blick übers Wasser schweifen lassen. Wo Du diese Campingidylle am Chiemsee direkt am See genießen kannst, haben wir für Dich in dieser Übersicht zusammengefasst:

  • Camping Seehäusl: Der älteste Campingplatz Deutschlands zieht seit 1955 Besucher an und punktet mit einer idealen ruhigen Lage direkt am See. Er ist optimaler Ausgangsort für Ausflüge und Aktivitäten rund um den Chiemsee und bietet zusätzlich kostenfreie Tretboote und eine Panorama-Terrasse. 
  • Chiemsee Strandcamping: Am Ostufer des Sees befindet sich der Campingplatz und das Gelände erstreckt sich über 400 Meter entlang des Ufers, sodass die Stellplätze in unmittelbarer Nähe zum Strand bzw. Ufer liegen. Der Campingplatz verfügt sowohl über einen Kinderspielplatz als auch über weitere Spielflächen und Vorrichtungen für Volleyball, Tischtennis und Billard. Des Weiteren ist auf dem Gelände ein neues Café mit Mini Markt, gratis WLAN und einer gemütlicher Lounge-Terrasse zu finden.
  • Chiemgau Camping Lambach: Nordwestlich am Chiemsee findest Du den Campingplatz direkt neben dem Vogel- und Naturschutzgebiet. Er punktet mit der idealen Ausgangslage für Ausflüge in die Natur und dem eigenen Badestrand mit Steg. Außerdem lockt das Camperparadies mit einem Saunabereich, Biergarten und kostenfreiem WLAN. Sauna und Duschen können gegen eine Gebühr genutzt werden.
  • Panorama Camping Harras: Auf einer Halbinsel gelegen ist der Campingplatz ein top Ausgangspunkt für Wanderungen, Rad- und Bergtouren und einen Besuch der Herren- und Fraueninsel. Der Campingplatz ist von Mitte April bis Mitte November geöffnet und zieht die Besucher mit einem wunderschönen Panoramablick auf den See, luxuriösen Sanitäranlagen und einem guten Restaurant an. Der Platz ist ein Naturcamp und bietet deshalb Stellplätze mit 40-60 qm an und gehört zu den kleineren Plätzen der Region. 


Du hast nun Deine optimale Reise mit dem Wohnmobil an den Chiemsee im Kopf und würdest am liebsten direkt aufbrechen, aber Dir fehlt noch das passende Fahrzeug? Auf Yescapa wirst du sicherlich fündig und kannst ganz entspannt Dein ersehntes Wohnmobil mieten oder Dir einen kleinen Campingbus für den Urlaub am Chiemsee ausleihen!