Die schönsten Reisespots für Pokémon Go

12 Januar 2018 Reisen

Die schönsten Reisespots für Pokémon Go

Was ist eigentlich Pokémon Go?

Das gehypte Spiel für Smartphones und Tablets schickt seine Spieler weltweit auf die Jagd nach virtuellen Fantasiewesen. Die Pokémons können gefangen und trainiert werden, um Sie in Kämpfe gegen andere Pokémons zu schicken. Gespielt wird hauptsächlich im Freien, da es sich um ein GPS-basiertes Spiel handelt, bei der der Spielerstandort in Echtzeit ermittelt und in eine virtuelle Landkarte eingebunden wird. So eignet sich das Spiel bestens für Reisen - wir verraten euch Europas spannendste Pokémon Go Spots!

Berlin! Du bist so wunderbar…

Millionen von Touristen reisen jährlich in die einzigartig fabelhafte Hauptstadt, wo es zwischen Museen, Parks, Denkmälern und Clubs eine sehr große Auswahl an Pokémon Go Spots zu entdecken gibt. Hier unsere Auswahl der besten Spots:

  • Bahnhof Belevue
  • Volkspark Friedrichshain
  • Treptower Park
  • Berliner Tierpark

Die Lieblings-Insel der Deutschen: Mallorca

Der Hype um Pokémon Go machte auch vor der Lieblings-Insel der Deutschen keinen Halt.
Vor allem in Frühling und Sommer bietet Mallorca atemberaubende Orte für eine Reise im Camper oder Wohnmobil. Quer durch die Insel und die Hauptstadt verstecken sich tolle Pokémon Go Spots, hier unsere Highlights:

  • Der Hafen
  • Der Strand
  • Valldemossa
  • Parc de Sa Riera

Mallorca gehört übrigens zu Europas größten kostenlosen WLAN Netzen! Auf der Suche nach dem idealen Reisemobil für den nächsten Urlaub auf Mallorca? Hier entlang.

Lissabon - eine von Europas beliebtesten Metropolen

Die Stadt verzaubert viele Urlauber durch ihre vielen Sonnenstunden, kann aber noch viel mehr! Zwischen den Gassen Alfamas und den bunten Gebäuden, bei einem café com leite oder einem der täglichen Fadokonzerten kann man hier wunderbar die Seele baumeln lassen. Für ein Spiel zwischendurch warten hier jede Menge Pokémons:

  • Bairro Alto
  • Cais do Sodré
  • Marques de Pombal
  • Oriente Station

Hier geht's zu unseren Campern und Wohnmobilen in Portugal!

Richtung Süd-Portugal: Faro

Die Stadt Faro mit 44.119 Einwohner zieht ebenfalls wie Lissabon viele Touristen an. Dies liegt allem voran am einzigartigen Charm der Altstadt. Auch wenn die Sonne hier meist das ganze Jahr über strahlt, ist das WLAN eher selten und in den meisten Fällen gegen Gebühr.

Wir empfehlen, einen Campervan zu mieten und die Felsalgarve, westlich von Faro zu erkunden. Wer sich lieber am Strand aufhält, kommt am besten die Strände der Sandalgarve im Osten mit dem Wohnmobil erkunden. Bestens an die Landschaft angepasst warten hier viele Wasser-Pokémonmons darauf, entdeckt zu werden. Pokémon Go ist in der ganzen Stadt spielbar, da die Pokémons überall verteilt sind.

Barcelona, Herz Kataloniens

Barcelona ist zweifellos eine der schönsten und beliebtesten Städte der Welt. Es ist also kein Wunder, dass auch hier unzählige Pokémons verstreut wurden. Zwischen Tradition und Modernität, Strand und Metropole und einem pulsierenden Kulturleben hat Barcelona einiges zu bieten. Pokémons jagd man am besten hier:

  • Casa Batllo
  • Sagrada Familia
  • Maria Cristina Metro Station

Mietet hier den idealen Campervan in Barcelona

Das war unsere Top 5 der besten Destinationen für Pokémon Go, die ihr unbedingt mit dem Wohnmobil entdeckt haben solltet.

Wer selber ein Wohnmobil besitzt, dieses aber nicht das ganze Jahr über nutzt, kann es einfach an Privatpersonen vermieten und so Kosten einsparen und zusätzliche Einnahmen generieren.

Pokémons gibt es auf der ganzen Welt, euer Fahrzeug muss also nicht in einer der TOP 5 Städte stehen.