Mit Hund reisen - Packliste

2 März 2017 Reisen

Mit Hund reisen - Packliste

Wenn Sie gerne Kind und Kegel einpacken möchten und den nächsten Urlaub mit Hund planen, dann gibt es generell immer einige Dinge zu beachten. Welche, das sagen wir Ihnen!

In unserem Artikel “Der gelungene Wohnmobilurlaub mit Hund” haben wir bereits erklärt, auf was man vor und während der Reise im Auto oder Wohnmobil mit Hund achten sollte, damit es den vierbeinigen Freunden nicht zu stressig wird und sie alles haben um sich - im wahrsten Sinne des Wortes - pudelwohl zu fühlen. 

Diesmal möchten wir Ihnen auflisten, was Sie auf keinen Fall vor Abreise vergessen dürfen. Vor allem wenn Sie das erste Mal mit Hund reisen, sind einige Dinge zu beachten, an die Sie vor Anschaffung der Fellnase vielleicht gar nicht gedacht haben.



Einreisebestimmungen für Hunde

Je nachdem in welches Land Sie reisen möchten, müssen Sie gewisse Einreisebestimmungen für Hunde beachten. Wenn Sie zum Beispiel mit dem Hund nach Frankreich reisen möchten, informieren Sie sich ausführlich auf der Seite des französischen Generalkonsulats über die Regelungen. Auch wenn Sie mit Hund in Spanien Urlaub machen möchten gibt es ähnliche Regeln - die leider meist nur auf spanisch zu finden sind. Hier eine Webseite, die auf Deutsch alle wichtigen Punkte zusammenfasst:

https://www.andalucia.com/deu/home.htm

Meistens beinhalten die Bestimmungen folgende Punkte:

  • Reisepass
  • Impfungen
  • Tierhaftpflicht
  • Grenzpapiere

Checken Sie also die jeweiligen Einreisebestimmungen einige Wochen vor Abreise, damit Sie im Zweifelsfall genug Zeit haben, alles bestens vorzubereiten.


Tierarztbesuche vor Abreise

Wie oben bereits beschrieben, müssen die Impfungen für Hunde für die meisten Reisen aufgefrischt werden. Aber auch sonst gilt: einmal vor Abreise zum Tierarzt und sicher gehen, dass der Hund rundum gesund ist. Wenn dies nicht der Fall ist, haben sie im schlimmsten Fall noch die Möglichkeit, diverse kleine Wehwehchen vor Abreise zu pflegen. Prophylaktisch ist es auch immer gut nochmal eine Wurmkur vor Abreise zu machen.


Vergessen Sie nicht, nach einem Gesundheitszeugnis zu fragen, sollte dies vom Urlaubsland gefordert werden.


Reiseapotheke Hunde

Ist Ihr Vierbeiner ein typischer Wohnmobil Hund ? Wenn nicht, dann sollten Sie eventuell etwas gegen Reiseübelkeit für Ihren tierischen Freund mitnehmen. Stellen Sie sich eine kleine Reiseapotheke zusammen, in der Sie alle nötigen Medikamente für den Hund mit sich führen. Wer steht schon gerne in Spanien in der Apotheke und erklärt mit Hand und Fuß, dass sein Hund Durchfall hat?

Hier also die wichtigsten Medikamente, damit Ihr Tier im Fall der Fälle bestens gepflegt werden kann:

  • Mittel gegen Durchfall
  • Entwurmungskur
  • Mittel gegen Flöhe
  • Zeckenzange und -schutz
  • Desinfektionsspray
  • Verbandszeug
  • Augentropfen und/oder Salbe
  • eventuell Beruhigungsmittel und/oder Mittel gegen Reiseübelkeit



Reisegepäck für Hunde

“Mehr als ein bisschen Futter braucht das Tier schon nicht.” Bei solchen Aussagen lachen Hundebesitzer einmal herzlich laut auf. Was Sie nicht vergessen sollten, damit Ihr Vierbeiner alles hat um einen angenehmen Urlaub zu verbringen, listen wir hier auf:

  • Näpfe - auch solche Reisenäpfe bieten sich an
  • Leine mit Halsband (am besten mit Kontaktdaten)
  • Körbchen/Decke
  • Spielzeug/Kuscheltiere
  • Maulkorb (manchmal Pflicht)
  • Futter
  • Kaustangen
  • Handtuch
  • Leckerli
  • Kotbeutel
  • Falls nötig Transportkorb
  • Bürste/Shampoo

Wenn Sie sich auf das Abenteuer Wohnmobil mit Hund einlassen möchten, können Sie auf Yescapa ein Wohnmobil mieten mit Hund für Ihren nächsten Urlaub in Deutschland, Spanien oder Frankreich.

Falls wir wichtige Informationen vergessen haben sollten, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit. Wir freuen uns über jeden Input.