Mit dem Wohnmobil Schottland bereisen

12 Oktober 2016 Reisen

Mit dem Wohnmobil Schottland bereisen

Erleben Sie die Freiheit auf den Straßen Schottlands im Wohnmobil. Wir stellen Ihnen die besten Naturschauplätze vor, die Schottland zu bieten hat. Stellen Sie sich endlose Weiten, sowie atemberaubende Küsten und Klippen vor. Beginnen Sie eine unvergessliche Rundreise durch die wilde und atemberaubende schottische Natur.

1 - Duncansby

Entdecken Sie mit dem Wohnmobil Schottlands Nordwesten und die beeindruckende Nordküste. Fahren Sie bis zur nördlichsten Spitze des britischen Festlands auch genannt John o’ Groats. Durchfahren Sie eine der schönsten Landschaften Europas, vorbei an Seen, Bergen und Flüssen ideal zum angeln. Auch die Küstenlinie mit Ihren Klippen und der rauen See wird Sie zum Staunen bringen, wie Zum Beispiel bei Duncansby.

Duncansby

2 - Durness

Im Nordwesten Schottlands finden Sie aufgeweckte Fischerdörfer wie Ullapool.  Von dort aus können Sie weiter Richtung Norden fahren und dabei die Northern Highlands durchqueren.  Fahren Sie vorbei an kleinen Dörfern wie Achiltibuie, Lochinver und Kinlochbervie bevor Sie die Strände von Durness in der nordwestlichen Ecke Schottlands erreichen. Aber seien Sie gewarnt, das Wasser ist sehr kalt!

Durness

3 - Loch Ness

Loch Ness ist der zweitgrößte schottische See, gleich nach dem Loch Lomond, mit einer Fläche von 56 Quadratkilometern. Jedoch ist Loch Ness dank seiner imposanten Tiefe, der größte See Großbritanniens in Bezug auf sein Volumen. Er enthält mehr Frischwasser als alle Seen Englands und Wales zusammen. Und wer weiss…? Vielleicht haben Sie das Glück und sehen das Monster von Loch Ness während Ihres Besuches.

Loch Ness

4 - Fort William und Glencoe

Glencoe war ursprünglich ein strategischer Kriegspunkt und wurde vor allem bekannt durch das “Massaker von Gelncoe”, das hier 1692 stattgefunden hat. Dieser Platz ist einer der bedrückendsten und dramatischsten Orte in Schottland. Dadurch, dass er sich im Nordwesten Schottlands, außerhalb Loch Leven befindet, bieten die Berge ebenfalls eine perfekte Location für Bergsteiger und Wanderer, die es sich zum Ziel setzen Ben Nevis und andere Berge zu erklimmen.

Glencoe

5 - Insel des Nebels (Skye)

Mit etwas Reiseplanung, können Sie aus Ihrem Trip auf die Insel Skye ein unvergessliches Erlebnis machen. Die Insel ist mit Schottlands Nordwestküste durch eine Brücke verbunden und für ihre zerklüfteten Landschaften, malerischen Fischerdörfer und mittelalterlichen Schlösser bekannt. Sie ist eines der Schmuckstücke Schottlands und ist für ihre atemberaubenden Landschaften, sehr gutes Essen und ihre außergewöhnliche Gastfreundlichkeit bekannt. Von hier kommt übrigens der bekannte Talisker Malz Whiskey, der nach einem langen Tag unterwegs perfekt zum Entspannen ist.

Skye


Na, Lust bekommen? Ein Wohnmobil mieten in Schottland und damit eine Rundreise durch dieses Land zu machen, ist wohl die beste Art und Weise um nichts zu verpassen. Heute können Sie eins von über 8.000 Wohnmobilen mieten in ganz Europa auf www.yescapa.de.

Ausstattungstipps
für Ihr Wohnmobil oder Camper