Nordrhein-Westfalen mit dem Wohnmobil entdecken - Teil 1

atilla taskiran 73852

Deutschland hat viele schöne Ecken, eine davon ist Nordrhein-Westfalen. Das Bundesland zählt die meisten Einwohner und überzeugt vor allem durch seine Vielfalt.

Egal ob Kunst, Natur oder Geschichte, die Liste der Sehenswürdigkeiten ist lang.

Wir wäre es also Nordrhein-Westfalen mit dem Wohnmobil oder Campervan zu entdecken? Ihnen fehlt noch das passende Reisemobil? Dann zögern Sie nicht und finden Sie jetzt in Nordrhein-Westfalen ein Wohnmobil und somit die perfekte Unterkunft für einen Roadtrip durch NRW.

Wir verraten Ihnen in drei Teilen, was Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Köln mit dem Wohnmobil entdecken

Köln ist vor allem für den Kölner Karneval bekannt bei dem wohl jeder viel Spaß hat.  Um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen kommen Sie also am besten im November nach Köln.

Erfahren Sie mehr über den Kölner Karneval.

Der Kölner Dom

Was wäre Köln ohne den Kölner Dom? Wer noch nie in Köln war hat dennoch schon einmal vom Kölner Dom gehört. Dieser heißt in Wirklichkeit “die Hohe Domkirche Sankt Petrus” und wurde in einem  römisch-katholischen Stil erbaut. Der Kölner Dom ist seit 1996 UNESCO-Weltkulturerbe und ist Europas zweithöchstes Kirchengebäude sowie das dritthöchste der Welt. Übrigens liegt an zweiter Stelle die Basilika Notre-Dame de la Paix in Yamoussoukro (Elfenbeinküste) und an erster Stelle die evangelische Kirche Ulmer Münster.  

Der Kölner Dom liegt mitten im Zentrum und gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Finden Sie hier weitere Informationen zum Kölner Dom und dessen Führungen.

Kölner Triangle

Höhenangst ist hier nicht erlaubt! Das über 100 Meter Hohe Gebäude liefert Ihnen durch das atemberaubende Panorama die beste Sicht auf den Kölner Dom, die Stadt und das Umland. Diesen Ausblick sollten Sie sich während Ihres Urlaubs mit dem Wohnmobil nicht entgehen lassen.  

Alle Informationen zur Kölner Triangle.

Hohenzollernbrücke

Die Brücke gehört zum kölner Stadtbild und überquert den Rhein mitten in Köln. Auch als Brücke der Verliebten bekannt, werden Sie hier tausende von Schlössern auffinden. Mit dem Aufhängen eines Schlosses und des Wurfes des Schlüssels in den Rhein, symbolisieren viele Paare Ihre ewige Liebe.

Die am Hauptbahnhof gelegende Brücke ist einer der wichtigsten Knotenpunkte im deutschen und europäischen Eisenbahnnetz und zählt zu einer der meistbefahrenen Eisenbahnbrücken Deutschlands.

Wer ein Wohnmobil in Köln mieten möchte um diese schöne Stadt kennenzulernen, mietet am besten kostengünstig ein Wohnmobil auf Yescapa.de

Lernen Sie Bonn mit dem Wohnmobil kennen

Das Beethoven - Haus

Das Beethoven - Haus dient zugleich als Gedächtnisstätte, Kulturinstitut und Museum.  Im Zentrum steht das Geburtshaus Beethovens welches dem Haus den Namen gab. In den anderen Gebäuden findet man unter anderem das Forschungszentrum  sowie den Kammermusiksaal.

Wer Lust hat sich diese interessante Sehenswürdigkeit anzuschauen findet alle wichtigen Informationen zu den Führungen auf der Internetseite vom Beethoven-Haus Bonn.

Schloss Drachenburg

Das Schloss welches auf dem Drachenfels in Königswinter liegt, wurde in Rekordzeit zwischen 1882 und 1884 erbaut. Das Schloss steht unter Denkmalschutz und gehört seit 1990 zur Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege. Im Schloss ist auch das Museum zur Geschichte des Naturschutzes untergebracht.

Wer Lust hat, in die Geschichte des Schlosses einzutauchen sollte unbedingt eine Führung im Voraus buchen. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite: http://www.schloss-drachenburg.de/index.php/de/

 

Wir empfehlen Ihnen diesen Stellplatz der außerdem gebührenfrei ist.

Mit dem Wohnmobil durch Wuppertal

Wuppertal ist die größte Stadt des Bergischen Landes die durch originelle Sehenswürdigkeiten aber auch durch viele naturbelassene Orte überzeugt.

Die Wuppertaler Schwebebahn

Wer die Stadt in 12 Metern Höhe wie zu Kaisers Zeiten kennenlernen möchte, sollte unbedingt eine Fahrt in der Schwebebahn buchen. Hierbei erfahren Sie alles über die Geschichte der Stadt. Die Pluspunkte: Auch Kaffeefahrten, Frühstücksfahrten und Abendfahrten werden angeboten. Wir empfehlen Ihnen “Wuppertal by night” für ein unvergessliches Erlebnis während Ihrer Wohnmobilreise durch Nordrhein-Westfalen.

Entdecken Sie noch mehr über die Schwebebahn.

Klosterkirche Beyenburg

Dieses alte Kloster liegt mitten in der Natur, gleich am See zwischen den Hügeln. Hier können Sie dem Großstadtfieber entfliehen und die Schönheit der Umgebung genießen. Im Mittelalter war das Kloster übrigens ein wichtiger Punkt, da es genau zwischen Köln und Dortmund liegt.

Der Vorwerkpark

Die Wohnmobilreise durch  Wuppertal zieht sich weiter durchs Grüne. Kommen Sie den Vorwerkpark entdecken (auch Vorwerk'sche Park genannt) der jeden Tag viele Wuppertaler zur Entspannung einlädt.

Wer Lust bekommen hat diese schöne Stadt mit dem Wohnmobil zu entdecken finden hier den idealen Stellplatz.


Wenn Sie selbst kein Wohnmobil besitzen können Sie ganz einfach und sicher eins auf Yescapa mieten. Egal ob direkt in Ihrer Gegend oder lieber vor Ort, auf Yescapa finden Sie eine große Auswahl an Fahrzeugen.

Nächste Woche geht’s weiter mit Teil 2, also bleiben Sie dran!

Levin K

Weitere Infos

1siciliacamper 1140x400

Sizilien mit dem Wohnmobil oder Van bereisen

Mit seinen unglaublichen Farben und Düften ist Sizilien eine Perle des Mittelmeeres. Es gibt viel zu entdecken, kennenzulernen und auszuprobieren auf dieser unvergesslichen Reise durch die Natur, Geschichte und Tradition der italienischen Insel. Um Sizilien zu bereisen, empfehlen wir dir, zuerst mit dem Flugzeug oder der Fähre anzureisen und danach vor Ort ein Wohnmobil oder Van zu mieten. Damit du die schönsten Orte entdecken kannst, präsentieren wir dir diese Route mit 10 Orten, die du auf deiner Wohnmobil-Reise nach Sizilien auf keine Fall verpassen solltest.

raul varzar cddefzxtuzw unsplash
Europa

England mit dem Wohnmobil entdecken

Sicherlich war der Ein oder Andere schon mal in London und sehr beeindruckt. Doch England hat so viel mehr zu bieten. Denn neben den beliebten Plätzen und Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, überzeugt England auch mit einer wundervollen Landschaft und kleinen Örtchen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen die schönsten Orte für Ihren nächsten Urlaub in England.