Worauf Sie bei der Beschreibung Ihres Campers achten sollten

caravan 1685240 1920

Hat Ihr Camper eine Campingdusche oder fließendes Wasser? Ist dieses Wasser warm oder nur kalt? Ist die Küche mit Küchenutensilien ausgestattet? Und wie sieht es mit dem Wohnbereich aus? Besitzt Ihr Camper einen DVD-Player, ein Radio oder ein Kartenspiel? Diese und weitere Fragen müssen geklärt werden, wenn Sie eine erfolgreiche Beschreibung Ihres Fahrzeugs veröffentlichen möchten. Worauf Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie Ihr Wohnmobil vermieten möchten, erfahren Sie in diesem Blog-Artikel.

Warum auf eine gute Beschreibung des Campers achten?

Sowohl für Camping-Neulinge als auch für Camping-Erfahrene, kann es eine gewaltige, aber auch lohnenswerte Aufgabe sein, mit einem neuen Fahrzeug die Welt zu erkunden. Was dafür notwendig ist, ist eine ehrliche Beschreibung des Vermieters. Die Beschreibung eines Campers hilft außerdem unnötige Fragen oder Probleme zu beseitigen.

Somit ist es für alle von Vorteil, wenn Sie sich die Zeit für eine gute Beschreibung nehmen. Außerdem werden genau beschriebene Camper öfter ausgewählt und Sie erhalten mehr Mietanfragen. Nehmen Sie sich also die Zeit um etwas Geld mit Ihrem Wohnmobil zu verdienen und für eine aussagekräftige Beschreibung.

Wer darf Ihr Fahrzeug mieten?

Es ist ein guter Anfang wenn Sie sich andere Camper in Ihrem Fahrzeug vorstellen. Muss der Fahrer ein Mindestalter haben? Wie lange soll dieser schon den Führerschein besitzen? Und wie sieht es mit Familien aus? Besitzen Sie vielleicht einen Kindersitz? Und wie viele Personen können überhaupt, realistisch betrachtet, in Ihrem Fahrzeug campen?

An wen Sie Ihr Wohnmobil vermieten entscheiden Sie. Also überlegen Sie vorher, welche Eigenschaften der Fahrer und die Mitfahrer haben sollten und legen Sie fest, wie viele Personen in dem Fahrzeug eine tolle Zeit verbringen können. Diese Angabe beinhaltet übrigens auch eine Beschreibung der Betten und der Schlafplätze.

Welche Technik besitzt Ihr Wohnmobil?

Eine genaue und vollständige Beschreibung der technischen Bestandteile Ihres Fahrzeugs ist der Schlüssel für eine Vermietung und wird Ihnen helfen, dass Ihr Wohnmobil und die Insassen in einem gutem Zustand zurück kommen. Ist Ihr Fahrzeug gut geeignet für unebene Gelände oder sollte es nur auf ebenen Straßen fahren? Und hat Ihr Fahrzeug eine Servolenkung?

Achten Sie darauf, ob Ihr Fahrzeug über ein Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe verfügt. Maße wie Gewicht, Höhe, Breite und Länge sind wichtig, um Reisenden zu helfen festzustellen, ob Ihr Fahrzeug die richtige Größe für ihre Fahrbedürfnisse und -fähigkeiten hat. Das gleiche gilt für den Fall, dass Ihr Wohnmobil einen Heck- oder Allradantrieb hat.

Die Nennung des Kraftstofftyps ist nicht nur für die Wartung Ihres Autos wichtig, sondern auch für Reisende, um sich ein Bild von den Kraftstoffkosten zu machen. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Schätzung des Kraftstoffverbrauchs und/oder der Kosten angeben.

Welche Ausstattung hat Ihr Camper?

Jeder potentielle Reisende muss genau wissen, was Ihr Camper für eine Ausstattung besitzt. Beschreiben Sie detailliert die wichtigsten Punkte Ihrer Einrichtung. Gibt es normalerweise genug heißes Wasser für zwei aufeinanderfolgende Duschen? Gibt es spezielle Erkenntnisse oder Ratschläge, die Sie zu Ihrem Fahrzeug-WC geben können?

Lassen Sie wichtige Informationen über die Küche nicht aus. Ist Ihre Küche gut ausgestattet oder ist es eher ein Provisorium? Wenn Ihre Küche eine Mikrowelle, eine Spüle, einen Kühlschrank, einen Gasherd oder Kochutensilien enthält, achten Sie darauf, dass Sie alle nennen.

Zum Schluss fügen Sie eine Liste mit anderen wichtigen Dingen wie Feuerlöscher, Erste-Hilfe-Ausrüstung oder anderen Notfallausrüstungen hinzu.

Besitzt Ihr Fahrzeug spezielles Zubehör?

Was lässt Ihren Camper glänzen? Von einer großartigen Kaffeemaschine über ausklappbare Tische bis hin zu einer großartigen Stereoanlage - jeder wird wissen wollen, was das Fahrzeug zu bieten hat.

Informieren Sie Ihre zukünftigen Reisenden, ob sie ihre eigene Bettwäsche, GPS-Geräte oder Unterhaltungsmöglichkeiten mitbringen sollten. Fügen Sie weitere einzigartige Funktionen wie Markise, Klimaanlage, Grill oder Dachträger hinzu.

Geben Sie Ihrem Fahrzeug eine persönliche Note

Fügen Sie eine persönliche Note hinzu, indem Sie erzählen, was Sie dazu inspiriert hat, in dieses Fahrzeug zu investieren. Was ist Ihr Lieblingsteil beim Camping in diesem Fahrzeug? Haben Sie dem Camper eine persönliche Note verliehen?

Was macht Ihren Camper speziell für Sie und Ihre Mieter? Heben Sie die besonderen Eigenschaften hervor und geben Sie somit dem Fahrzeug eine persönliche Note. Durch eine aussagekräftige Beschreibung können die potenziellen Mieter Sie und das Fahrzeug kennenlernen und eine Verbindung aufbauen. Dies sorgt für gegenseitigen Respekt und eine gute Vermietung.

Hier kannst Du Dein Fahrzeug bei Yescapa an andere Reisefreunde vermieten.

Levin K

Weitere Infos

9ac964e3 e030 462a a2af f44f611af815

Wasserversorgung im Wohnmobil

Worauf muss man beim Wassersystem im Camper oder Wohnmobil achten? Wo kann man Kosten sparen? Welche Dinge sind unverzichtbar, welche eher unnötig? Alle Antworten auf deine Fragen zum Wassersystem im Wohnmobil findest du hier.

f60b006a 9814 4351 bb13 8305df2972e4 detail

Rückfahrkamera fürs Wohnmobil

Diese Situation kennen Sie sicherlich: Sie steigen aus dem Fahrzeug aus, um den Fahrer beim Parken einzuweisen. Bei Wohnmobilen artet dies schnell mal in große, hektische Armbewegungen, ein stressiges hin- und her rennen und Zurufe die sich in etwa so anhören: “Achtung, Stop! Zurück, okay weiter, weiter, weiter STOOOOOOP!”

map 2789052 1920

Das perfekte Navi für mein Wohnmobil

Es gibt Ausstattungselemente fürs Wohnmobil, die unerlässlich sind. Das Navi gehört dazu, um ohne Umwege und auf schnellstem Weg ans Ziel zu kommen. Aber welche Navigationssysteme sind am besten für Wohnmobile geeignet? Worauf muss man beim Kauf besonders achten und welche Unterschiede gibt es? Ans Ziel bringen sie Dich im besten Falle alle, doch die Unterschiede liegen vielmehr bei der Handhabung, Routenführung und Informationsabfrage.