Wohnmobil-Zusatzversicherungen

12 Mai 2021 Wohnmobile

Wohnmobil-Zusatzversicherungen

Wir alle teilen es: Das Reisefieber und der tiefe Wunsch nach Freiheit, Fliehen aus dem Alltag und dem Entdecken von Neuem - zurzeit wohl mehr denn je. Allerdings ist die Reiseplanung dieses Jahr leider noch mit einigen Unsicherheiten belastet. Wird der Urlaub wie geplant stattfinden können, wird eine Quarantäne verhängt oder werden Reisebeschränkungen und -warnungen eingeführt? Diese und ähnliche Gedanken gehen vermutlich vielen gerade durch den Kopf. Um dennoch schon den nächsten Camper-Urlaub guten Gewissens planen zu können, kann man auf Wohnmobil-Zusatzversicherungen zurückgreifen. Am Beispiel des neuen Versicherungspaketes der ERGO Reiseversicherung zeigen wir Dir, wie Zusatzversicherungen Dich bei Stornierungen, Krankheit und Schäden am Fahrzeug unterstützen und Dir eine sorgenfreie Reise und Reisevorbereitung ermöglichen.

Haftpflicht-, Teil- und Vollkasko-, Zusatzversicherungen und co.: Die Grundlagen

Sicher unterwegs mit dem Wohnmobil

Ein kurzer Ausflug in die Grundlagen der Thematik Versicherungen und Wohnmobile: 

Gesetzlich vorgeschrieben ist bekanntermaßen eine Haftpflichtversicherung, die bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden schützt. Die Kfz-Haftpflicht ist übrigens in der gesamten EU gültig, man sollte bei Reisen im Ausland allerdings eine Grüne Karte beantragen, auf der alle wichtigen Informationen hinsichtlich Deiner Versicherung eingetragen sind und deren Vorzeigen teilweise von der Polizei verlangt werden kann. 

Die Haftpflichtversicherung kann optional durch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung ergänzt werden. Die Details können hierbei variieren. In der Regel bist Du hier mit einer Deckungssumme von 100 Millionen Euro abgesichert. Bei Yescapa bieten wir Dir beispielsweise maßgeschneiderte Teil- und Vollkasko-Versicherungsangebote, die auf die private Vermietung von Wohnmobilen und Campingbussen zugeschnitten sind. Sowohl Mieter, als auch Vermieter sind so während der Reisezeit gut geschützt, unter anderem vor Schäden am Fahrzeug, Personenschäden, Diebstahl, Brand und Explosion. Je nach Zulassungsland des Fahrzeuges variieren die genauen Leistungen, Deckungssummen und der Selbstbehalt. Bei in Deutschland zugelassenen Fahrzeugen greift bei uns beispielsweise die Teil- und Vollkaskoversicherung der Allianz. Nähere Informationen zu Wohnmobil Versicherungen findest Du in diesem Artikel.

Warum eine Wohnmobil Zusatzversicherung

Versicherung für Wohnmobile

Daneben gibt es aber auch die Möglichkeit einen zusätzlichen Reiseschutz abzuschließen, in Form einer Zusatzversicherung, die Dir beispielsweise bei Stornierungskosten, Schäden an Gepäck und Innenraum oder Überbuchung deines Campingplatzes helfen. Auch kannst Du mit Hilfe solcher Zusatzversicherungen den Selbstbehalt bei Schäden am Wohnmobil reduzieren. Es gibt verschiedene Anbieter und Angebote, eines davon ist das neue Versicherungspaket der ERGO Reiseversicherung. Nach dem Motto “Urlaub ohne Ende statt bitterem Urlaubsende!” hat sie ein neues Wohnmobil-Schutzpaket gestrickt, das euch während der Camper-Reise für fast alle Eventualitäten abdeckt.

ERGO Camping-Reiseversicherung

Wohnmobil vor Sonnenuntergang

Es ist ein Versicherungspaket, das aus drei Versicherungen besteht, die einzeln gebucht werden oder kombiniert werden können. Gedacht ist es für Urlauber, die mit dem eigenen oder gemieteten Reisemobil, Caravan oder Zelt verreisen und sich mit einer Zusatzversicherung abdecken möchten. So kannst Du sorgenfrei buchen ohne Angst vor Stornokosten zu haben, bleibst nicht auf Kosten sitzen im Falle eines Reiseabbruches und bist abgesichert bei Schäden an Gepäck und Fahrzeug. Übrigens: Auch im Falle einer Stornierung aufgrund eines unerwartet erkrankten Hundes bist Du abgesichert. Diese drei Leistungen stehen zur Auswahl:

1. Camping-Reiserücktritts-Versicherung

Wenn Du aus verschiedenen Gründen die Reise nicht antreten kannst oder vorzeitig abbrechen musst durch unerwartete Krankheit oder Jobverlust etc. unterstützt Dich die Camping-Reiserücktritts-Versicherung bei anfallenden Kosten. Ab 5,00€ bietet sie Dir Schutz bei:

      • Reiserücktritt und Reiseabbruch:
        Die entstandenen Stornokosten werden übernommen und nicht in Anspruch genommene Reiseleistungen erstattet (abzüglich der Selbstbeteiligung)
      • Überbuchung:
        Die Übernachtung in einer Ersatzunterkunft wird bis zu 3 Nächte lang übernommen
      • Fahrerausfall:
        Die Hinreise eines Ersatzfahrers wird bezahlt

Bis zu 9 Personen (und 80% der anfallenden Kosten) sind bei dieser Versicherung abgedeckt, das Verwandtschaftsverhältnis und Alter sind dabei irrelevant. Anhand des Gesamtpreises der Reise (Summe von Mietgebühr des Wohnmobils, Stellplatzgebühr, Ausflüge etc.) wird dann die Versicherungssumme berechnet. Beträgt der Gesamtpreis 100€, beläuft sich der Versicherungsbeitrag auf 5€, bei einem Gesamtpreis von 500€ sind es beispielsweise 16€.

2. Wohnmobil-Reiseschutz-Paket

Der Wohnmobil-Reiseschutz schützt Dich bei Schäden am gemieteten Wohnmobil, am Gepäck und im Innenraum. Er ist verfügbar ab einer Tagesprämie von 6,50€ und umfasst als Paket folgene Leistungen:

      • Gepäck- und Inhalts-Versicherung:
        Der Wohnmobil-Reiseschutz steht Dir zur Seite bei der Absicherung Deines Gepäcks, des Inventars und von Sportgeräten. Falls beispielsweise Schäden am Vorzelt, der Markisen, dem Tisch oder Fahrrad auftreten schützt Dich diese Zusatzversicherung und begrenzt den Selbstbehalt auf 150€ (max. Versicherungssumme 6.000€).
      • Selbstbehalts-Versicherung PLUS für Mietwohnmobile:
        Außerdem begrenzt sie den Selbstbehalt aus der Kasko-Versicherung im Schadensfall u.a. bei Diebstahl, Unfall oder Vandalismus bei gemieteten Wohnmobilen auf 250€. Sie greift auch bei Unfall-Schäden, welche nicht durch die Kasko-Versicherung abgedeckt sind, wie bei Unterboden, Reife, Scheiben, Dach oder Spiegeln.
      • Innenraum Haftpflicht-Versicherung:
        Falls Sachschäden am Innenraum bzw. am fest verbauten Inventar auftreten, wird Dein Selbstbehalt auf 150€ begrenzt (max. Versicherungssumme 2.500€).

Der genaue Preis des Wohnmobil-Reiseschutzes ist abhängig von dem Selbstbehalt, der im Mietvertrag festgelegt ist. Bis 1.000€ gilt beispielsweise eine Prämie von 6,50€ pro Tag; bis 2.000€ sind es 7,50€.

3. Selbstbehalt-Versicherung Wohnmobil PLUS

Wenn Du lediglich eine Minimalabsicherung brauchst, dann kannst Du die Selbstbehalt-Versicherung Wohnmobil PLUS auch einzeln abschließen. Bei Wahl dieser Versicherung wird Dein Selbstbehalt aus der Mietfahrzeug-Kasko-Versicherung bei Diebstahl, Unfall oder Vandalismus reduziert. Sie greift auch bei Unfall-Schäden, welche nicht durch die Kasko-Versicherung abgedeckt sind, wie bei Unterboden, Reifen, Dach oder Scheiben betreffen. In diesen Fällen ist Dein Selbstbehalt auf 250€ reduziert. Diese Leistung kostet Dich ab 6,00€ pro Tag. 

Ob Du Dich für eine Wohnmobil-Zusatzversicherung entscheidest, ist ganz Dir überlassen. Das Sicherheitsbedürfnis ist von Mensch zu Mensch verschieden, weshalb die große Auswahl an verschiedenen Leistungen ideal ist. Gerade in den aktuellen Zeiten ermöglichen Camping-Reiseschutz-Angebote wie das der ERGO Reiseversicherung, trotz allgemeiner Unsicherheit mit gutem Gefühl die Reiseplanung zu beginnen und die Vorfreude auf den nächsten Urlaub in vollen Zügen zu genießen! 

Juckt Dich die Reiselust auch schon in den Fingern? Dann schau doch bei Yescapa vorbei und miete Dir ein Wohnmobil oder einen Camper für den nächsten Urlaub oder Wochenendtrip - im Buchungsprozess kannst du die Wohnmobil-Zusatzversicherung abschließen! Hast Du schon ein Wohnmobil, kannst Du es unkompliziert und sicher bei uns an andere Reisefreunde vermieten. Hier gibts mehr Informationen