Traunstein mit dem Camper erkunden

Du suchst noch nach Ideen für Deinen Wochenendtrip mit dem Camper? Du liebst Bergpanorama, frische Luft und glasklares Wasser? Wie wäre es dann mit einem Abstecher in den Landkreis Traunstein? Das sagt Dir nichts? Chiemgau und Chiemsee sind Dir aber sicher geläufig!

Gerade wenn Du ein Wohnmobil mieten möchtest und Dich auf den Weg nach München machst, ist Traunstein einen Ausflug wert. Die Großstadt liegt gerade einmal eine Stunde entfernt.

Andere nutzen diese wunderschöne Ecke mit Alpenpanorama als Zwischenstopp bei der Durchreise nach Österreich oder in die Balkanstaaten.

Wir bringen Dich auf den Geschmack und sagen Dir, warum es sich lohnt, in den Chiemgau zu fahren oder wieso man vor Ort in Traunstein einen Camper mieten sollte.

Das Zusammenspiel von Wasser und Bergen

Warum immer weit fahren oder Reiseziele im Ausland suchen? Schönes kann so nah sein!

Der Landkreis Traunstein liegt am Fuße der Alpen im Chiemgau in Oberbayern und grenzt an Österreich und an das Berchtesgadener Land. Der Landkreis schmiegt sich an die östliche Seite des Chiemsees und bietet somit alles, was das große und kleine Camperherz begehrt: Berge, Wandern, Seen zum Baden, Radwanderwege, Ruhe und Erholung.

Mit Schlössern von König Ludwig II, Klöstern, Burgen und Museen bieten sich auch kulturelle Ausflüge an. Das Siegsdorfer Mammut Museum stellt beispielsweise 45000 Jahre alte Mammutknochen aus, die um Siegsdorf gefunden wurden und lässt interessante Einblicke in die Steinzeit zu.

Chiemsee & Waginger See

Der Chiemsee, auch liebevoll das „bayerische Meer“ genannt, ist der größte See in Bayern und bietet sich ideal für einen Wochenendtrip oder zum längeren Verweilen an. Durch die Größe des Sees findet jeder sein ruhiges Plätzchen. Das Naherholungsgebiet ist im Sommer natürlich ein Badeparadies. Schwimmen im glasklaren Wasser mit Blick auf die Chiemgauer Alpen, was gibt es Schöneres?

Aber auch Windsurfer und Segler kommen auf ihre Kosten, ebenso Wanderer, Radfahrer und Kulturhungrige. Der 58km lange Radwanderweg um den See ist besonders beliebt, da verschiedene Einkehr- und Picknickmöglichkeiten zum pausieren und genießen einladen. Wer eine Erfrischung braucht, steckt sich Badekleidung mit ein und springt bei Gelegenheit ins kühle Nass. Wem die Umrundung des Sees zu lang ist, der kann auch in der Sommersaison die Radstrecke halbieren und von Chieming oder Prien mit dem Schiff übersetzen. Die Radtour lässt sich auch wunderbar mit einem Besuch der weltbekannten Frauen- und Herreninsel verbinden. Wenn Du schon  immer einmal wissen wolltest, wie das Schloß des Sonnenkönigs in Versailles aussieht, kannst Du Dir sein Abbild „Das Schloß Herrenchiemsee“ auf der Herreninsel anschauen. Auf der kleineren Fraueninsel liegt das älteste Nonnenkloster Deutschlands, das Kloster Frauenwörth.

Nicht nur der Chiemsee bietet Badespaß für Groß und Klein. Der Waginger See ist der wärmste Badesee und erreicht durch seine geringe Tiefe im Sommer angenehme 27 Grad. Wasserratten und Wassersportler finden hier ihr Glück mit ausgezeichneter Wasserqualität, Tretbootfahren, Stand-up Paddle und Segelkursen. Idyllische Biergärten, Cafés und Wirtshäuser machen Deinen Badetag perfekt. Wer von Mitte September bis Oktober anreist, sollte sich die „Waginger See Genusswochen“ mit regionalen Köstlichkeiten nicht entgehen lassen.

Chiemgauer Alpen & Inntaler Berge

Nicht jedem genügt der Blick vom Chiemsee auf die Berglandschaft. So manch einen zieht es in die Höhe und dafür eignet sich die bayerische Voralpenlandschaft besonders gut, denn für Einsteiger, wie Erfahrene ist alles dabei. Also Wanderschuhe an und ab auf die Alm und bei einer Brotzeit die Aussicht von oben genießen!

Fernwanderweg SalzAlpenSteig:

Von Deutschland nach Österreich wandern - das geht über den prämierten SalzAlpenSteig. 18 Etappen führen über 230 km. Außerdem stehen 26 Rundwanderwege, die sogenannten Salzalpentouren für Kurzurlauber und Eintageswanderungen zur Verfügung.

Almwanderungen:

Vom Samerberg, Oberaudorf, Aschau, Bad Feilnbach, Brannenburg und vielen anderen Orten im Chiemsee-Alpenland kann man zu mehr als 60 bewirteten Almhütten wandern.

Alle Almbetriebe der Region findest Du hier

Gipfelstürmer in den Chiemgauer Alpen:

Über 50 Berggipfel warten darauf erklommen zu werden. Zu den bekanntesten Bergwanderungen gehören Kampenwand, Hochfelln, Hochgries und Spitzstein. Wer sich eine lange und alpine Gipfeltour zutraut, kann auch auf den höchsten Berg der Chiemgauer Alpen, das Sonntagshorn (1961m) wandern.

Mehr Informationen zu Wanderungen

Steinplatte:

Von der Winkelmossalm über die Möseralm zur Steinplatte auf österreichischer Seite wandern. Oben angekommen wartet die Aussichtsplattform Steinplatte auf Dich.

Wer den sicheren Weg auf den Berg nehmen will, kann auch die verschiedenen Bergbahnen in Anspruch nehmen. Eine Übersicht über alle Bergbahnen hat der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland zusammengestellt.

Natürlich eignet sich das Bergland um Traunstein genauso gut zum Mountainbiken. Ob geführte Touren oder mit dem GPS auf eigene Faust losradeln - Mountainbiken im Chiemgau von Alm zu Alm ist ein unvergessliches Outdoor Erlebnis.

Landkreis Traunstein in der Winterzeit

Auch in der Winterzeit sollte man Traunstein nicht von seiner Reiseliste streichen. Genieße Ruhe bei romantischen Winterspaziergängen um die zugefrorenen Seen mit Blick auf die verschneiten Berge. Mehr als 280 Kilometer gewalzte Winterwanderwege führen Dich auch im Winter durch die Urlaubsregion Chiemgau.

Wintersport wird hier großgeschrieben. Nicht ohne Grund kommen viele bekannte Wintersportler, wie Anni Friesinger, Ricco Gross und Evi Sachenbacher aus dieser Region. Ob in der Loipe, auf der Skipiste, auf Natureis oder im Schnee auf den Bergen - die Auswahl ist groß! Biathlon-Begeisterte können die Weltspitze beim Biathlon Weltcup in Ruhpolding anfeuern. In der Weihnachtszeit warten gemütliche Weihnachts- und Adventsmärkte vor der winterlichen Kulisse des Chiemgaus auf Dich. Der Christkindlmarkt auf der Fraueninsel des Chiemsees ist dabei ein ganz besonderer Erlebnis.

Stellplatztipps im Landkreis Traunstein

Wohnmobil mieten

Wenn Du mit Deinem Camper im Landkreis Traunstein unterwegs bist oder Dir in Traunstein einen Camper mieten möchtest, hast Du die Qual der Wahl. An Übernachtungsmöglichkeiten mangelt es rund um den Chiemsee definitiv nicht. Wir haben Dir jeweils unsere TOP 5 herausgesucht:

Campingplätze:

Siegsdorf

Waginger See

Chiemsee

Inzell

Rupoldingen

Stellplätze:

Oed in der Pechschnaid /bei Siegsdorf

Übersee am Chiemsee

Bernau am Chiemsee

Inzell

Waginger See

Haben wir Dir Lust auf mehr gemacht, aber Dir fehlt noch das passende Reisefahrzeug? Dann kannst Du auf Yescapa ein Wohnmobil mieten und Traunstein und die Umgebung erkunden!