Das sportliche Wohnmobil: 5 beeindruckende Alleskönner

Du suchst nach einer sportlichen Alternative zu den gängigen Wohnmobil-Modellen? Du legst aber trotzdem Wert auf Komfort und eine gute Ausstattung? Dann ist ein ausgebauter Kastenwagen oder ein teilintegriertes Wohnmobil vielleicht genau das Richtige für Dich!

Was ist der Unterschied zwischen Kastenwagen und teilintegriertem Wohnmobil?

Als Basis für den Kastenwagen dienen Nutz- und Transportfahrzeuge (Transporter), wie beispielsweise Fiat Ducato, Peugeot Boxer, Citroën Jumper, Mercedes Benz (Sprinter) und VW (Crafter), um hier nur die gängigsten Modelle aufzuzählen. Ein Kastenwagen besteht nur aus Karosserieblech und die seitliche Schiebetür ist ein Hauptmerkmal für diesen Fahrzeugtyp. Bekannte Ausbaufirmen, wie Westfalia, Pössl und La Strada, aber auch viele kleine, neue Firmen, wie VANTourer haben sich bereits auf dem Markt etabliert und verwandeln Kastenwagen in eine Wohnung auf vier Rädern.

Auch Wohnmobilanbieter haben die steigende Nachfrage nach sportlichen Wohnmobil-Modellen erkannt und bieten oft teilintegrierte Womos an. Teilintegriert bedeutet, dass nur das Fahrerhaus des serienmäßigen Basisfahrzeugs (Bsp. Fiat Ducato, Mercedes-Benz Sprinter, etc.) mit Rahmen vom Hersteller geordert wird, während bei bei einem Vollintegrierten ein komplett neues Fahrerhaus konstruiert wird. Anbieter teilintegrierter Modelle sind unter anderem Carthago/MalibuVan, KnausTabbert, Bürstner/Hymer, Hobby und Adria. Wie bei den Vollintegrierten wird Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) oder Aluminium für die Außenhaut des Wohnmobils genutzt.

Du möchtest wissen, ob ein sportliches Wohnmobil Deinen Vorstellungen entspricht?

Wir stellen Dir fünf Modelle vor!

Du kannst natürlich auch direkt für ein Test-Wochenende einen Kastenwagen oder ein teilintegriertes Wohnmobil mieten.

Modell N°1: Kastenwagen von VANTourer

Quelle: vantourer.de

VANTourer von EuroCaravaning gilt als Newcomer, aber verdient schon jetzt unsere Aufmerksamkeit. Die vier Modelle der Reihe werden vor allem wegen ihrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, ihrem sportlichen Design und dem ansprechenden Komfort geschätzt. Zur Auswahl stehen die Fahrzeugtypen Fiat und Peugeot. Optional kann ein Aufstelldach für zusätzlichen Schlafraum und zwischen einem Raum- oder Festbad ausgewählt werden.

Besondere Aufmerksamkeit darf dem Modell 600L geschenkt werden, das eines der wenigen Kastenwagenmodelle mit 6 m Gesamtlänge ist und trotzdem über ein 2 m langes Bett verfügt.

Auf vantourer.de findest Du alle Modelle der Reihe.

Modell N°2: Kastenwagen von Pössl - SUMMIT 640

Quelle: www.poessl-mobile.de

Der Marktführer im Bereich Kastenwagen hat mit dem SUMMIT 640 einen hochwertig verarbeiteten Kastenwagen herausgebracht, mit dem man sich so einige sportliche Bergabenteuer vorstellen kann. Das Modell punktet vor allem mit seinem Schwenkbad für eine großzügige Dusche, einem ansprechenden Raumkonzept und die gute Schlafqualität in den hinteren Einzelbetten, die sich auch verbinden lassen.

Wirf hier einen Blick auf den Pössl SUMMIT 640.

Modell N°3: Kastenwagen von KNAUS - Boxstar und Boxlife

Quelle: www.knaus.com

Die Kastenwagen von KNAUS
versprechen aufregendes Design, durchdachte Ausstattung und lassen mit ihren sechs Modellen keinen Wunsch übrig. Neben Fiat Ducato Modellen, gibt es einen neuen KNAUS auf Basis des VW Crafters mit dem Namen Boxdrive. Damit ist KNAUS der erste Serienhersteller, der den neuen VW Crafter in ein wohnliches Zuhause verwandelt.

Modell N°4: Kastenwagen von Adria - Twin 600 SP

Quelle: de.adria-mobil.com

Auf besonders sportliches Design wird bei dem Modell Twin von Adria Wert gelegt. Auf Fiat Ducato Basis mit dem Wichtigsten, was man zum Leben im Van braucht, hat Adria mit besonderem Außen - und Innendesign ein ansprechendes Modell geschaffen. Ob orange-metallic, rot oder schwarzmetallic - bereits die äußere Optik ist ein Hingucker.

Modell N°5: Teilintegriertes Wohnmobil von Bürstner - Edition 30 Modelle

Quelle: www.buerstner.com 

Der deutsche Reisemobilhersteller Bürstner hat mit seinen „Edition 30 Modellen“ eine ansprechende Reihe teilintegrierter Wohnmobile mit sportlichem Aussehen auf den Markt gebraucht. Alufelgen, schwarz lackierter Kühlergrill oder die Markise mit eingelassener LED-Lichtschiene geben dem Fahrzeug einen coolen Look. Egal, ob auf Citroën oder Fiat Basis bieten sie maximalen Fahrspaß, verfügen über einen großzügigen Stauraum und Fahrräder können ohne Problem mitgenommen werden.

Wenn Du dich besonders für andere teilintegrierte sportliche Wohnmobile interessiert, ist dieser Check von Promobil bestimmt lesenswert.

Zusatz für die ganz Sportlichen: Kastenwagen von Sportsmobile

Extrem-Camping ist mit dem US-Ausbauer Sportsmobile möglich. Auf Basis des Mercedes Sprinters wurde ein Abenteuer-Fahrzeug mit 190 PS, Allradantrieb, Höherlegung, MT-Reifen und Ansaugschnorchel für das Durchfahren von Gewässern konzipiert. Das Hubdach sorgt für zwei weitere Schlafplätze, die Solarpanels auf dem Dach für autarkes Camping und die LED-Lichtleiste unterstreicht die sportliche Optik. Auf eine Nasszelle wurde allerdings verzichtet.

Für die besonders Sportlichen unter Euch, könnte auch das 4x4 Expedition Modell von Fiat interessant sein, das 2017 vorgestellt wurde.

Quelle: www.fiatcamper.com

Vorteile von sportlichen Wohnmobilen

Der moderne und sportliche Look bestimmter Modelle punktet klar im Vergleich zu den eher behäbig wirkenden vollintegrierten Wohnmobilen.

Ein Kastenwagen ist sehr wendig, kompakt und kann ebenfalls als Alltagsfahrzeug verwendet werden. Außerdem schützt die Blechkarosserie besser bei Unfällen. Das Freistehen ist mit einem Kastenwagen „unauffälliger“. Teilintegrierte Modelle sind oft die kostengünstigere Variante und bieten mehr Platz und Komfort. Auch hier gibt es Modelle, die mit ihrem agilen Aussehen punkten.


Auf Yescapa kannst Du Aktivurlaub ganz neu erleben und ganz einfach ein Wohnmobil mieten - egal ob Kastenwagen oder teilintegriert.