Nestor - der himmelblaue VW Bulli

12 Januar 2017 Wohnmobile

Nestor - der himmelblaue VW Bulli

Wir haben vor kurzem Nestor, den blauen Bulli von M & Mlle zu Deutsch “Herr und Frau” (so nennen sich selbst die Autoren des Blogs) entdeckt. Wir waren so von diesem Oldtimer so verzaubert, dass wir “Frau” einige Fragen gestellt haben:

1/ Woher kommt eure Faszination für den Bulli?

Schon in der Schule fanden wir die Siebziger super und träumten von einem VW Bulli. Wir waren fasziniert von der Idee, dachten aber nie daran selbst mal einen zu kaufen. Zu dieser Zeit fuhren wir noch mit einem alten Renault Express!

Weihnachten 2012 haben seine Eltern uns dann ein Wochenende im Bulli geschenkt. Noch nicht mal richtig eingestiegen, war mein Mann schon verliebt. Als ihm dann der Fahrer eines alten Käfers im Vorbeifahren eifrig zugewunken hat, war klar: er möchte einen Bulli! Ich war da etwas zögernd und hatte Angst vor den mechanischen Problemen die bei einem Oldtimer auftauchen können.

Nach diesem Wochenende hat er stundenlang im Internet einen VW Bulli gesucht, bis er auf einen Importeur in Calais gestoßen ist, der kalifornische Bullis verkaufte. Das Wochenende in dem gemieteten Bulli war so schön, dass wir für den großen Schritt bereit waren: Mein Mann fuhr nach Calais, um unseren eigenen VW Bulli abzuholen.

2/ Wohin seid ihr schon mit dem Bulli gereist?

Letztes Jahr haben wir zwei Roadtrips gemacht: der erste in England von Brighton bis Plymouth und der zweite in Frankreich von Nantes bis nach San Sebastian in Spanien. Sobald es geht fahren wir weg: am Wochenende besichtigen wir die Nachbarregionen und diesen Sommer haben wir uns Cotentin angeschaut.

Wir lieben es verschiedene Orte zu befahren und dort anzuhalten wo wir Lust haben. Wenn wir verreisen, übernachten wir gerne in freier Natur für mehr Abenteuer Feeling. Das Einzige, was uns in unserem VW Bulli fehlt, ist eine Dusche. Aus diesem Grund müssen wir auch mal an Campingplätzen Halt machen. Oft benutzen wir die App Park4Night um Orte zu finden die gleich in der Nähe sind.

3/ Was ist euer nächstes Ziel?

Irland! Ende des Monats wollen wir los. Die Fähre haben wir reserviert, für den Rest improvisieren wir dann vor Ort je nach Lust und Laune!

4/ Nestor ist wirklich sehr schön, spricht man euch häufig an?

VW Bullis generell ziehen immer die Blicke an. Fast jeder findet dieses Modell total sympathisch. Immer wenn wir mit Nestor auf den Straßen  sind, hupt man uns an oder winkt uns zu. Kinder fragen auch oft ob sie mal einsteigen dürfen, denn anscheinend erinnert sie unser Fahrzeug an den Kinderfilm “Cars”!

Wir lernen durch Nestor wahnsinnig viele neue Leute kennen. Die Leute fragen oft nach der Referenz der Farbe doch die haben wir leider nicht. Eigentlich war der Farbton ein Unfall. Anfangs wollte ich ein dunkles Türkis, das leicht ins grün übergeht. In der Werkstatt ging etwas beim Vermischen schief, aber im Endeffekt gefällt es uns dieses Himmelblau sehr gut.

 

5/ Welche Infos kann man auf eurem Blog finden?

Wir versuchen gute Reisetipps und Adressen zum Schlafen, Essen oder Shoppen weiterzugeben. Wir geben auch wertvolle Tipps rund um die Mechanik, was man mitnehmen muss für eine Reise, oder wie man einen Campervan aus den USA einführt. Und wenn die Leser mal keine Antwort auf ihre Fragen im Blog finden, antworten wir auf die Fragen die wir per E-Mail erhalten.

6/ Wenn ihr euch von Nestor trennen müsstet, würdet ihr einen Camper von einer Privatperson mieten?

Die Frage haben wir uns nie wirklich gestellt da wir diesen Service gar nicht kannten! Wir glauben, dass es eine gute Lösung ist um einen Urlaub zu machen in dem man frei und flexibel rumreisen kann. Außerdem kann man so von einem Bulli oder Campervan profitieren, auch wenn man selber keinen hat.

Momentan können wir uns nicht vorstellen, ohne Nastor zu leben. Aber oft nehmen wir Freunde mit die selber keinen Camper oder Wohnmobil haben. Das nächste Mal sagen wir Ihnen, dass Sie ein Wohnmobil auf Yescapa.de mieten sollen. Dann können wir nämlich die Dusche und Toilette nutzen!

7/ Was zeichnet das Reisen in einem Camper für euch aus?

Das Entdecken! Wir verreisen nicht nur für das Reiseziel aber auch für die Zeit die wir auf den Straßen verbringen. Unser Fahrzeug gibt uns die Lust, Sachen zu entdecken die wir so gar nicht entdeckt hätten. Außerdem lernen wir viele neue Leute kennen.

Mit Nestor das erste mal zu reisen war eine echte Offenbarung!

Wir möchten ganz herzlich “Herr und Frau” danken, dass sie auf unsere Fragen geantwortet haben. Mehr Infos zu dem himmelblauen VW Bulli gibt es auf dem Blog und der Facebook-Seite von Nestor!

Wenn auch du einen Bulli mieten möchtest findest du vielleicht genau das was du suchst auf Yescapa.de. Für mehr Komfort kannst du natürlich auch ein Wohnmobil mieten.