Europas günstige Reiseziele für den Campingurlaub

Reisen hat seinen Preis und eine Wohnmobilreise sollte vorher bis zu einem gewissen Maß durchkalkuliert werden. Aber no stress, auch hier kannst Du mit der richtigen Route und gewissen Tipps und Tricks einen traumhaften Sommerurlaub mit einem Wohnmobil oder Campingbus verbringen! Wir haben unsere TOP 3 der günstigen Camping-Reiseziele in Europa für Dich zusammengefasst. 

Kroatien – Campingurlaub an der Adria

Kroatien Urlaub Camping

Gleich vorweg: auch in Kroatien ist Wildcamping verboten! Unterschätze lieber nicht die Strafe, wenn man dabei doch erwischt wild. Das gilt generell fast überall in Europa. Die gute Nachricht: Es gibt über 500 Stellplätze in Kroatien, wo für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei ist. Verteilt an der traumhaften Küste der Adria, im Hinterland oder Nationalparks oder auf Inseln des adriatischen Meeres – Dein Camperherz wird höher schlagen, garantiert!
Generell unterscheiden sich die Plätze in Komfort und Größe. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, bei Privatpersonen sein Wohnmobil abzustellen und sich den „Campingplatz“ mit nur wenigen anderen Leuten zu teilen. Außerdem kommt man so gut mit Einheimischen ins Gespräch und lernt ein Land auch von einer anderen Seite kennen. Ansonsten reicht das Angebot natürlich auch über Mini-, Normal-, Premium- oder Luxuscampingplätze. Auch die FKK Fans werden in Kroatien nicht enttäuscht und finden entsprechend ausgewiesene Stellplätze. 

Als Zwischenstopps empfehlen sich bezüglich potentieller Städtetrips in jedem Fall Prag, Zagreb und Graz.

Wie verhält es sich preislich denn nun genau und mögen die Kroaten Kreditkarten? Ja, wenn Du gerade kein Bargeld, also KUNA (abgekürzt HKR) im Geldbeutel hast, kann man problemlos sehr gut mit Karte zahlen. 1 Euro sind ca. 7,4 Kuna und zugegeben, ist Kroatien nicht das allergünstigste Land, das Du für Camping in Europa finden kannst, aber ist noch absolut bezahlbar. Du solltest bei der Wohnmobilreise ungefähr mit einem Durchschnittspreis von ca. 30 Euro pro Tag rechnen, dieser ist aber stark von deinen Standards abhängig. 

Beliebte Campingplätze in Kroatien:

  • Camping Korana ist einer der größten Autocamps des Landes und lockt mit endloser Natur und frei wählbaren Stellplätzen wo immer es einem gefällt: Mitten im Wald oder doch lieber am See?
  • Das Camp Camping Savudrija (ex Pineta) befindet sich in Istrien in der Nähe eines des ältesten Leuchtturms an der Adria, in Savudrija nahe Umag, und ist nur 10 Kilometer von der kroatisch-slowenischen Grenze entfernt.
  • Der Campingplatz Šimuni befindet sich im Südwesten der Insel Pag, in unmittelbarer Nähe des kleinen Fischerortes Šimuni und nur 10 km von der Stadt Pag entfernt. Die Plätze befinden sich im Schatten von Kieferwäldern beim Strand.

Portugal: Bezahlbares Urlaubsglück an der grünen Küste

Campingurlaub Algarve Portugal

Zu den günstigen Reisezielen in Europa zählt Portugal definitiv und hat wunderschöne und erschwingliche Campingplätze für Dich in petto. Egal ob an der Algarve, Costa de Prata oder Costa de Verde – finanziell bewegen wir uns hier in einem Preisrahmen, der unter dem deutschen liegt. Natürlich kann auch der theoretisch gesprengt werden, aber wir sprechen hier von einem Durchschnittspreis von ca. 18 Euro pro Tag! Auch hier empfiehlt es sich, bei Gelegenheit Halt in einigen wunderschönen Städten zu machen: Egal ob Lissabon, Porto oder Lagos – Köstlicher Wein, Leckereien und eine gastfreundliche Kultur heißen Dich willkommen.
Auch in Portugal heißt es: Wildcamper aufgepasst! Doch solange Du niemanden störst, drücken die Portugiesen da gerne mal ein Auge zu. Möchtest Du allerdings auf Nummer Sicher gehen und die Vorzüge eines Campingplatzes bzw. Stellplatzes für Dein Wohnmobil oder Campingbus genießen, bietet dir Portugal eine große Auswahl. Die Preise variieren in der Regel zwischen 10 und 30 Euro die Nacht. Unser Tipp: Orbitur – Die Camps dieser Kette liegen entlang der Küste und mit der Orbitur-CampingCard erhält man für diese günstigen Stellplätze 15%! Es muss lediglich ein einmaliger Betrag von 15€ für die Karte bezahlt werden und man kann diese ganz entspannt online oder auf einem Campingplatz besorgen. 

Weitere beliebte Stellplätze in Portugal:

  • Camping Olhão befindet sich im Süden des Landes nicht weit von Faro entfernt und bietet viel Schatten, Nähe zum Meer und sogar ein Schwimmbad und Restaurant.
  • Parque Orbitur Quarteira gehört zu der oben beschriebenen Kette und ist ab 22€ pro Nacht zu haben. Er ist 10 min fußläufig vom Ortszentrum entfernt und eignet sich gut als Ausgangspunkt zum Strand oder anderen Tagesaktivitäten.
  • Nationalpark Peneda-Geres im Norden des Landes bietet mehrere Stellplätze mitten im wunderschönen ruhigen Park an und das sogar bezahlbar. Unser Tipp: Campingplatz Parque Cedeira!

Niederlande – auch Land des Campings genannt

Wohnmobil Reise Amsterdam Holland

Warum immer so weit weg, wenn man das absolute Camperparadies direkt nebenan an? Niederlande zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen für Campingbegeisterte und bietet auch günstige Stellplätze für den kleinen Roadtrip-Geldbeutel. An der Nordsee lässt es sich nämlich genauso gut mal entspannen wie an überlaufenen Mittelmeerstränden. Ob schöne Dünenstrände, lecker Pommes beim Sonnenuntergang oder frischer Kibberling am günstigen Stellplatz direkt am Wasser – Holland lohnt sich!
Abgesehen von der schönen Natur haben die Niederlande ein breites Programm an Ausflugszielen zu bieten und mehrere beliebte Städte oder Orte, die jährlich viele Besucher anziehen. Amsterdam kann jeder, schonmal etwas von
Roermond, Venlo, Rotterdam oder Middelburg gehört? Auch die Insel Texel ist absolut einen Aufenthalt wert und lädt ein zu günstigem Camping in den Niederlanden.

Man sollte generell in den Niederlanden mit einem
Durchschnittspreis von ca. 30€ pro Tag rechnen, obwohl dies zu Saison und Region variieren kann. 5 beliebte Badeorte sind z.B. Scheveningen, Zandvoort, Noordwijk, Renesse und Domburg. Natürlich lassen sich aber wunderbar bei einem günstigen Campingurlaub in Holland auch noch andere kleine unbekanntere Orte anfahren. Wie gesagt, an günstigen Stellplätzen mangelt es nicht. Wenn Du also Deinen eigenen Reisebegleiter auf vier Beinen hast oder vielleicht lieber erstmal ein Wohnmobil mieten möchtest, gehört das schöne Nachbarland auf die Must-Do-Liste!

3 Tipps für günstige Stellplätze:

  • Texel Campings bietet mehrere Campingplätze auf der Insel zu unterschiedlichen Konditionen und Ausstattungen an. 
  • Der Campingplatz Molecaten Park Hoogduin liegt direkt hinter den Dünen und bietet einen direkten Weg zum Strand und verschiedene Stellplätze.
  • Camping Zeeburg Amsterdam liegt direkt am Wasser östlich von Amsterdam und bietet einen tollen bezahlbaren Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden.

Campingreise Europa Wohnmobil mieten

Wenn Dich nun das Reisefieber gepackt hat und du trotz kleiner Reisekasse einen günstigen Roadtrip in Europa unternehmen möchtest, wirst du in diesen Ländern fündig werden. Außerdem empfehlen wir sich auch einfach mal innerhalb Deutschlands zu bewegen und z.B. die Nord- oder Ostseeküste zu erkunden. Günstige Stellplätze findet man ansonsten auch z.B. in Spanien, Italien und Frankreich, wenn man auf die sonnigen Klassiker nicht verzichten möchte.


Du hast jetzt erst recht Lust auf einen Roadtrip in Europa bekommen, aber Dir fehlt der passende fahrbare Begleiter? Dann schau auf Yescapa vorbei, dort kannst Du dir das passende Wohnmobil mieten oder deinen Lieblings-Campingbus ausleihen. 

Ausstattungstipps
für Ihr Wohnmobil oder Camper