Ins Disneyland Paris mit dem Wohnmobil

Wollt Ihr Euren Kindern einen Traum verwirklichen und den legendären Vergnügungspark entdecken? Oder seid Ihr selbst erwachsene Kinder und steht das Disneyland auf Eurer to do-Lebensliste? So oder so - es lohnt sich! Mietet ein Wohnmobil und macht Euch auf die Reise, um Mickey, Minnie und all ihre Freunde zu treffen. Hier einige Informationen über die Anreise, wo Ihr Wohnmobilstellplätze findet und andere nützliche Tipps, damit Eure Reise ein echter Erfolg wird und Ihr die Disneyland Attraktionen in vollen Zügen genießen könnt.

Disneyland Paris mit dem Wohnmobil: eine günstigere Alternative

Disneyland mit Wohnmobil

Zugegeben, die Reise ins Disneyland Paris ist nicht ganz billig und der Familienausflug in den Vergnügungspark erfordert ein gewisses Budget. Durch die Disneyland Paris Pauschalangebote, die Transport, Hotel und Eintrittspreise beinhalten, gibt es die Möglichkeit etwas billiger davon zu kommen. Noch preiswerter: Disneyland Paris mit Wohnmobil.

Wenn Ihr Eure Disneyland Paris Reise mit dem Wohnmobil in Angriff nehmt, spart Ihr Geld, indem Ihr Transport und Unterkunft unter einem Hut bringt (Hotels sind in und um den Park besonders teuer). Euer Mittag- und Abendessen könnt Ihr im Fahrzeug zubereiten, wodurch zudem die hohen Restaurant-Kosten wegfallen.

Natürlich müssen dennoch Kosten für Benzin und Mautgebühren berücksichtigt werden. Zu beachten gilt hier jedoch, dass die meisten Wohnmobile weniger als 3,5 Tonnen wiegen und damit in die gleiche Kategorie wie ein Standardfahrzeug (PKW) gehören. Ihr werdet daher nicht mehr für die Maut bezahlen, als wenn Ihr mit Eurem persönlichen Fahrzeug anreist.

Wohnmobil parken im Disneyland

Disneyland Paris mit Wohnmobil

Der Park ist bestens dafür ausgestattet, Wohnmobilreisende unterzubringen. Die Parkgebühr beträgt 30€ für Campingbusse und 45€ für Wohnmobile - dieser Preis beinhaltet einen ganzen Tag und eine Nacht bis 10 Uhr am nächsten Tag. In dem Preis inbegriffen ist Zugang zu Toiletten, Duschen, Grauwasser- und Kassetten-Entleerung, sowie 24-h-Überwachung. Der Wohnmobilstellplatz Disneyland Paris befindet sich direkt neben dem Parkplatz und verfügt über 1.000 Stellplätze - sucht nach dem "Pinocchio-Parkplatz"!

Ein Highlight der Übernachtung auf dem Wohnmobilstellplatz ist der Blick auf das Dornröschenschloss und auf das Feuerwerk vom warmen Wohnmobilbett aus.

Mit den Jahreskarten Magic Plus und Infinity kostet der Zutritt zur Servicestation und zum Parkplatz von Disneyland nur 10 € pro Tag.

Kleiner Tipp: Parkt nicht zu nahe am Förderband, dass Euch in den Park führt, denn hier hört Ihr die Musik die ganze Nacht über. Wenn Ihr am Abend ankommt und die Kassen schon geschlossen sind, könnt Ihr die Nacht an der rechten Seite des Eingangs verbringen. Ihr werdet sicherlich nicht die Einzigen sein.

Von Disneyland nach Paris mit dem Wohnmobil

Nutzt Euren Besuch in Disneyland mit dem Wohnmobil, auch um Paris zu erkunden. Euer bisheriges Erlebnis wird mit einer Tour durch die einzigartige europäische Metropole noch getoppt. Entdeckt die verschiedenen Viertel, Museen und Denkmäler wie die Kathedrale Notre Dame, Sacré Coeur und natürlich den Eiffelturm. Wenn Eure Kinder die Hauptstadt noch nicht entdeckt haben, ist dies die perfekte Gelegenheit!

Um die Stadt vom Disneyland aus mit dem Wohnmobil zu entdecken stellt Ihr Euer Fahrzeug auf dem Disneyland-Parkplatz ab und nehmt einen RER-Zug am Bahnhof Marne-la-Vallée Chessy. Der Bahnhof liegt gleich am Eingang des Parkplatzes und ist die Endstation der Linie RER A, die Euch in 40 Minuten ins Herz von Paris bringt.